Reviews : VIOLONS BARBARES / Wolf’s Cry :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

VIOLONS BARBARES

Wolf’s Cry

Format: CD

Spielzeit: 45:29

Webseite

Wertung:


Der Bandname lässt es schon vermuten, hinter VIOLONS BARBARES verbirgt sich ein Trio aus Frankreich. Perkussionist Fabien Guyot ist bekannt für seine traditionelle Spielweise iranischer und maghrebinischer Rhythmen, dazu kommen zwei sehr speziellen Geigen: Morin Khuur, eine mongolische Pferdekopfgeige, gespielt von Enkhjargal Dandarvaanchig, der auch den Ober- und Untertongesang beherrscht und eine 14-saitige bulgarische Gadulka, gespielt von Dimitar Gougov.

Mit mehrstimmigem Gesang entsteht so ein extrem tanzbarer und hypnotischer Sound, zwischen Balkan-Beat, Folk, Jazz und Punk. Teilweise erinnern die Klangbilder an Jah Wobble und ALAMAAILMAN VASARAT, ist nur viel temporeicher umgesetzt.

Songtitel wie „Spring punk“, „Balkan twist“ „Psychedelic karsilama“ oder Stravinsky lost in the desert“ sprechen hier für sich.

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

BITCH FEST CH-Basel

Das BITCH FEST ist nichts Anderes als zwei Tage Punk & Rock-Exzess. Ein ausgewähltes Booking aus der Creme de la Creme der Underground Bands und solchen, die kurz vor dem absoluten Durchbruch stehen, sorgen für zwei Nächte ohne Morgen, ... mehr