Reviews : CONAN DER CIMMERIER / Jean-David Morvan, Vincent Brugeas, Robin Recht u.a. :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Comics - Reviews

CONAN DER CIMMERIER

Jean-David Morvan, Vincent Brugeas, Robin Recht u.a.

Die Königin der schwarzen Küste / Natohk, der Zauberer / Ymirs Tochter

Format: Comic

Label: Splitter

64-80 S., 15,80-18 Euro

Webseite


Der Conan-Saga von Robert E. Howard frisches Leben einzuhauchen, ist keine einfache Aufgabe, aber die Idee, sich mit einer Geschichte pro Zeichner/Autorenteam durch das Howard-Werk zu arbeiten, ist clever.

Vor allem dann, wenn man einige der besten zeitgenössischen französischen Zeichner an der Hand hat, die jedem Abenteuer ihren ganz persönlichen Stempel aufdrücken und ihre Freiheiten ganz offensichtlich zu nutzen wissen.

Alle Bände enthalten abgeschlossene Geschichten, die sich ohne nötiges Vorwissen unabhängig voneinander lesen lassen. Jean-David Morvan und Pierre Alary eröffnen die Reihe mit „Die Königin der schwarzen Küste“, dem ersten Abenteuer des Cimmeriers.

Die bisher comichafteste Umsetzung, ähnlich der Grafik von „Torchlight“ opulent in Strich und Farbgebung unter Ausnutzung aller Möglichkeiten, die eine Seitenaufteilung bietet. Ein sehr guter Einstieg, der mittendrin im Leben und Schlachten von Conan beginnt.

Vincent Brugeas und Ronan Toulhoat veredeln „Nathok, der Zauberer“ – eine Geschichte, deren Handlung auf zwei Bierdeckel passt – mit scharfem Strich, spielen mit Farbe oder keiner und verdichten das Tempo bei der opulent aufgearbeiteten Schlacht mit unglaublicher Leichtigkeit.

Highlight für mich ist bisher „Ymirs Tochter“, schon wegen der Zeichnungen von Robin Recht, die sich, wo nötig, in ganzseitigen Paneelen wie Ölgemälde austoben. Die Gemetzel sind düster und brutal, und an einigen Stellen würde selbst Frank Frazetta feuchte Augen bekommen.

Im Anhang gibt es jeweils Hintergrundinformationen und anderes Zusatzmaterial.

Kalle Stille

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

BITCH FEST CH-Basel

Das BITCH FEST ist nichts Anderes als zwei Tage Punk & Rock-Exzess. Ein ausgewähltes Booking aus der Creme de la Creme der Underground Bands und solchen, die kurz vor dem absoluten Durchbruch stehen, sorgen für zwei Nächte ohne Morgen, ... mehr