Reviews : SKIM / Mariko Tamaki, Jillian Tamaki :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Comics - Reviews

SKIM

Mariko Tamaki, Jillian Tamaki

Format: Comic

Label: Reprodukt

144 S., 20 Euro

Webseite


Etwas mehr als ein Jahrzehnt hat es gedauert, bis ein deutscher Verlag sich dazu durchringen konnte, das Graphic-Novel-Debüt „Skim“ der Cousinen Mariko und Jillian Tamaki herauszubringen. Auch für die Tamaki-Bände „Ein Sommer am See“, „Supermutant Magic Academy“ und „Grenzenlos“.

Angesiedelt im Jahr 1993 erzählen die beiden Kanadierinnen die Geschichte einer Außenseiterin im Teenager-Alter auf der Suche nach sich selbst, in der wahrscheinlich jeder irgendwo das Umherirren der eigenen Jugendtage wiedererkennen wird.

Dabei bauen sie die Handlung als Mischung aus Tagebucheinträgen und klassischen Comic-Episoden auf. Die japanischen Wurzeln der Autorinnen sind den zeichnerisch stark am Manga orientierten Bildern mit immer wieder eingestreuten Naturelementen durchaus anzumerken.

Sie verleihen der Geschichte eine besondere bittersüße Note, die das Gefühlschaos der Protagonistin visuell pointiert widerspiegelt. Erwachsenwerden ist Mist, aber noch einmal darauf zurückzublicken und erleichtert festzustellen, dass es zum Glück vorbei ist, ist eigentlich ganz okay.

Anke Kalau

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

WOLF MOUNTAINS

Bei der musikalischen Weiterentwicklung stößt das Garagen-Rock Trio WOLF MOUNTAINS weitere Türen auf. Sie führen in die Welt von zeitlosem Pop. Die charakteristischen Eigenschaften, wie der rollende Bass oder der 90’s Highschool-Rock Gesang sind ... mehr