Reviews : BROT #4 / :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Fanzines - Reviews

BROT #4

Format: Zine

A5 • 100 S., 2,50 Euro

Webseite


Ganz schön fett geworden, das Brot! Wohl auch weil Thommy seit dieser Ausgabe unterstützt wird durch Yannig, mit dem er zudem in mindestens einer Band zusammenspielt (BAD AFFAIR?). Der Inhalt ist wieder ein Mix aus Scherz-Artikeln à la „Großer Test: Welcher Typ Verschwörungstheorie bist du?“ und ernsthaften Debattenbeiträgen, etwa zum Thema Gewalt oder Punk und Geld – wobei auch ruhig zwei Meinungen nebeneinanderstehen dürfen – und natürlich allerlei Musik-Affinem.

Ich stürze mich sofort auf das Interview mit SNARG, die ja Nachfolger sein sollen der vor Jahren aufgelösten LAFFTRAK („Echsenmenschsystem“), an deren überschaubarem Output sich Thommy genau wie ich bis heute nicht satthören kann – und bin etwas enttäuscht.

Ich kann mir vorstellen, dass es ihnen wie vielen mit „Pressearbeit“ eher unerfahrenen Punkbands womöglich wie peinliches Stargehabe vorkommt, auf Interviewfragen auch unironisch zu antworten, doch so ist der Informationsgehalt gleich null, schade, aber ihr Sound gefällt mir trotzdem.

Bei BLACK CAT DUB FEDERATION, NO SUGAR und SCOOTER KIDS MUST DIE sieht das schon etwas anders aus und gar keine Hemmungen zu haben, sich selbst in den Mittelpunkt zu rücken, liegt ja dem ureigensten Fanzine-Format zugrunde: dem ultra subjektiven Konzerterlebnisbericht.

Hier hängt der Unterhaltungswert vom Erzähltalent des/der Verfasser*in ab und darüber verfügt Mary, die 2018 wie jedes Jahr zum Fluff Festival nach Tschechien gefahren ist, zum Beispiel definitiv.

Ute Borchardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)