Reviews : ARCTIC FLOWERS / Straight To The Hunter :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ARCTIC FLOWERS

Straight To The Hunter

Format: LP

Label: Contraszt!

Webseite

Wertung:


Der Brückenschlag zwischen dem Anarcho-Post-Punk von der Insel mit Gitarren und Melodien, für die Bands wie THE MOB, CRISIS bis hin zu RUDIMENTARY PENI ihre ohnehin schon halbtoten Großmutter verpfändet hätten, und dem Deathrock/Gothpunk, wie ihn 45 GRAVE an der Westküste der USA zelebriert haben.

Die Songs sind erstaunlich abwechslungsreich, was unter anderem auch daran liegt, dass die Frau an den Stimmbändern tatsächlich verflucht gut singen kann und auch keine Scheu hat, an eingängigen Gesangsmelodien nicht einfach achtlos vorbeizugehen.

Zu allem Überfluss passt hier einfach alles. Die Produktion ist glasklar, die Gitarre nicht nur im Post-Punk-Geflirre verhaftet und im Tempo variiert die Band von Song zu Song. Abwechslungsreich nennt man das, wenn ein Stück nicht wie das vorhergehende klingt.

Großartige Platte der Band aus Portland, die ganz offensichtlich klare Bilder im Kopf hatte, als sie diese Scheibe eingespielt hat. Bands wie die angesagten HORROR VACUI sehen im Direktvergleich mit einem Schlag noch bleicher aus als vorher.

Wäre „Straight To The Hunter“ zwischen 1981 und 83 im CRASS-Umfeld erschienen, wäre das heute ein Klassiker, für den du viel, verdammt viel Geld hinblättern müsstest. Nah an der neun, aber da geht noch was, das spüre ich.

Kalle Stille

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

GRILLMASTER FLASH

Es gibt in dieser Welt Männer. Richtige Männer. Starke, sich aufopfernde Männer. Männer mit Muskelkraft, Anmut und Eloquenz. Feuerwehrmänner. Katzenärzte. Arschbombenweltmeister. Männer, die bei Frauen den Dreh raus haben. GRILLMASTER FLASH - nur zu ... mehr