Reviews : BILLY SEDLMAYR / Harlem River Drive :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BILLY SEDLMAYR

Harlem River Drive

Format: CD

Label: Fell City

Spielzeit: 47:00

Webseite

Wertung:


Billy hätte vieles haben können als Sohn aus gutem Hause. Und anfangs mag die Umgebung von Spelunken mit ihren Außenseitern und gescheiterte Existenzen noch als Inspirationsquelle gedient haben, zuerst mit den Punks von THE PEDESTRIANS, später mit GIANT SANDWORMS (aus denen GIANT SAND wurde).

Irgendwann aber war er den Drogen so verfallen, dass er die übliche Abwärtsspirale nichts mehr aufhalten konnte. Der Bruch mit Familie, Freunden und ehemaligen Bandkollegen war die Folge, bis er schließlich für neun Jahre in den Knast ging wegen schwerer Körperverletzung an einem Polizisten (siehe Interview in Ox #123).

Sein letztes Album „Charmed Life“ war in vielem eine Aufarbeitung all dessen. Auf „Harlem River Drive“ sind die Songs nun mehr im Hier und Jetzt verwurzelt. Es geht um Wiedergutmachung, neue Liebe und vieles mehr.

Die Begleitband um Produzent Gabriel Sullivan setzt sich wieder aus Musikern aus dem Umfeld von XIXA und CALEXICO zusammen. Es wird mehr gerockt als beim Tex-Mex-lastigen Vorgänger, weibliche Backing Vocals sorgen für schöne Akzente und beim zweiten Durchlauf haben die Lieder sich schon ins Gedächtnis eingebrannt.

Ich wünsche mir für Billy nichts sehnlicher, als dass er die Welt mit seinen Liedern und Geschichten bereisen könnte. Aber manchmal kann Qualität hinderlich sein für den kommerziellen Erfolg, wer trotzdem drauf schwört – zugreifen!

Kent Nielsen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TURBOSTAAT

Über 20 Jahre TURBOSTAAT. Unvorstellbar! „Wir können alles und alles können wir sein“ wurde sich bereits auf den letzten Fetzen unschuldiger Haut tätowiert. Seit Jahren wird lauthals die Aufforderung mitgeschrien, nicht so zu sein wie ich, sondern ... mehr