Reviews : CPN / The Powernap Years 2010-2018 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CPN

The Powernap Years 2010-2018

Format: LP

Label: NYT

Spielzeit: 44:01

Webseite

Wertung:


„The Powernap Years 2010-2018“ ist eine Sammlung von 14 Songs, die das Kollektiv Arlo Everling und Carsten Tabel alias CPN komponiert und aufgenommen hat. Die Künstler trafen sich dafür zwei- bis dreimal pro Jahr, und das über nahezu eine Dekade.

„The Powernap Years 2010-2018“ ist im April auf dem Leipziger Label NYT (Not Yet Titled) erschienen und das erste Album von CPN, soll aber dennoch so eine Art Best-Of sein. Und das merkt man: Es ist das komplette Gegenteil eines Konzeptalbums, sehr artifiziell, arg zusammengewürfelt, springt zwischen den Genres hin und her und ist wenig stringent.

Dieser Tatsache sind sich die Künstler durchaus bewusst. Denn sie bezeichnen ihre Songs als „geschrieben und aufgenommen ohne einen tieferen Grund“ und das Album als „Produkt vieler Unterbrechungen und Diskontinuitäten, das niemanden sonst ansprechen möchte als sich selbst“.

Man möchte zustimmen. Anders – in diesem Fall erfrischend – ist auch das Coverartwork des Gatefold-Vinyls: Es lässt sich mit den beiliegenden Stickern selbst gestalten.

Nico Bensing

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

ALARMSIGNAL

ALARMSIGNAL ging es schon immer um Inhalt und Klartext mit minimalem Hang zu Punk-Parolen und großer Vorliebe für geballte Fäuste. Musikalisch und sozial tief verwurzelt in der Deutschpunk-Szene liefern sie ihren treuen Hörern auf Platten und ... mehr