Reviews : CREVASSE / V0NT / Split :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CREVASSE / V0NT

Split

Format: LP

Label: Contraszt!

Webseite

Wertung:


Eine Split-LP auf Contraszt!, die auch wirklich einen Kontrast abbildet, zumindest oberflächlich. Auf der einen Seiten gibt es V0NT aus Prag mit einem düster-verstörenden Elektro-Sound, der großen Spaß bereitet.

Dieser liegt irgendwo zwischen frühen SKINNY PUPPY und HALLOWED BUTCHERY. Nichts für normale Leute, aber absolut hörenswert. Die Leipziger beziehungsweise Nijmegener Band CREVASSE hat vor Jahren schon ein Album rausgebracht und da ist doch ein gewaltiger Kontrast zu dem Sound von V0NT, denn hier ist gar nichts elektronisch.

Ein Song, fast zwölf Minuten, soll böse wirken, gerade durch den Blackened-Gesang, aber das funktioniert nicht. Das stark von Akzent geprägte Englisch wirkt ein wenig lächerlich und das alles ist viel weniger böse, als seine Anlage es suggerieren möchte.

Der Song, grundsätzlich wohl im Doom zu verorten, ist zwar recht abwechslungsreich, aber einfach nicht besonders gut. Daher sind eher V0NT zu empfehlen.

Peter Wingertsches

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

DROPKICK MURPHYS

Gegründet wurden die DROPKICK MURPHYS 1996. Die Band aus Massachusetts zeichnet vor allem eins aus: die unglaubliche Live-Präsenz, mit der sie seit über 20 Jahren auf der Bühne steht, ganz tight ihren rotzigen Celtic Folk-Punk spielt und dabei das ... mehr