Reviews : DINOLA / I Wanna Die In New Orleans :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DINOLA

I Wanna Die In New Orleans

Format: CD

Label: Saustex

Spielzeit: 11:34

Webseite

Wertung:


Das Negative an dieser Scheibe ist, dass sie so kurz ist, denn davon hätte es gerne eine komplette Platte geben dürfen. Der Titelsong, zu dem sich Dave Catching, in dessen legendärem Rancho de la Luna Studio die Stücke aufgenommen wurden, an der Gitarre hinzugesellt, ist schon ein echter Brecher.

Wer von beidem noch nie gehört hat, sollte jetzt recherchieren. Hier ist Hardrock kein Schimpfwort, hier sind Stoner-Gitarren in ausnahmsweise ausreichender Geschwindigkeit anzutreffen, dazu kommt der rotzige, aber dennoch sehr weibliche Gesang von Sue Ford.

Song zwei klingt wie eine Soundcollage der DOORS, die zusammen mit JEFFERSON AIRPLANE zur Psychedelic-Party laden. Gipfelnd im stärksten Song der CD, „Sucka punch (Get back)“, bei dem sich sowohl Tempo als auch Gesang überschlagen, hat diese Scheibe in elf Minuten mehr Power zusammengebracht, als vergleichbare Bands davon in ihrem gesamten Repertoire haben.

Claus Wittwer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

SICK OF IT ALL

Die 1986 im New Yorker Stadtteil Queens gegründeten SICK OF IT ALL sind seit gut 26 Jahren in der Besetzung Lou Koller (voc), Craig „Ahead“ Setari (bs), Pete Koller (gt) und Armand Majidi (dr) unterwegs und veröffentlichten jüngst ihr zwölftes ... mehr