Reviews : KEN VANDERMARK & TERRIE EX / Scaffolding :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KEN VANDERMARK & TERRIE EX

Scaffolding

Format: CD

Label: Terp

Spielzeit: 34:30

Webseite


„Scaffolding“ ist voll von ausuferndem Freejazz, dessen Aufnahme bereits auf Dezember 2017 datiert ist. Terrie Ex, der mit Emma Fischer Terp Records gegründet hat, spielt Gitarre. Ken Vandermark, der zuletzt mit dem wahnwitzigen Paal Nilssen-Love kollaboriert hat, greift sich Tenorsaxophon und Klarinette.

Die Linernotes von Willem van der Stroop täuschen zunächst an, dass es sich um eine Verteidigungsschrift handle, nur um dann nichts Wissenswertes zur Musik beizutragen. Sie enden mit der Erklärung, diese Musik sei gratis, was genau dann noch bizarrer wirkt, wenn sich van der Stroop vorher mit der Wertigkeit von Vinyl auseinandergesetzt hat.

Aber der Groschen fällt: Text und Musik haben insofern miteinander zu tun, als sich beides irgendwie wirr anfühlt, ohne dass man mit dem Finger darauf zeigen kann, was die Verwirrung hervorruft.

Es ist ja schließlich Freejazz und der beiliegende Text wohl die literarische Entsprechung dieses sperrigen Genres.

Henrik Beeke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

ROUGH & RAW FESTIVAL

Das Festival des antikommerziellen Promo- und Booking-Kollektiv ROUGH & RAW geht dieses Jahr in die zweite Runde und präsentiert neben dem Festival in Heidenheim auch zwei Warm Up Shows in Ulm! ... mehr