Reviews : MODERNE MAN / 80 Tage auf See :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MODERNE MAN

80 Tage auf See

Format: LP

Label: Rockers

Webseite

Wertung:


Der Bandname ist kein Tippfehler – Mann wird hier mit einem N geschrieben. Was man(n) natürlich weiß, wenn man mit dem gemeinhin als NDW bezeichneten Genre und seinen ursprünglichen Bands jenseits dessen, was die Musikindustrie in den frühen Achtzigern daraus machte, vertraut ist.

Nachdem Anfang 2009 die Doppel-CD „Drama, Spiel und Blut ... Das Archiv Teil 1“ erschienen war, auf der die EP „Umsturz im Kinderzimmer“ (1980), das erste Album „80 Tage auf See“ (1980), die Mini-Alben „Verstimmt“ (1981) und „Neues aus Hong Kong“ (1983), das „Spargel“-Tape sowie unveröffentlichte Live-Songs enthalten waren, erschien 2011 das „Unmodern“-Album von 1982 in Neuauflage.

Auf die Vinyl-Neuauflage des Debüts „80 Tage auf See“ allerdings musste man bis zum vierzigsten Bandgeburtstag warten, den die Band – Gitarrist Eckart Kurtz ist bis heute mit den HAMBURG RAMÖNES aktiv – am 29.

Mai 2019 mit einem Auftritt im Hamburger Hafenklang beging. Erschienen war „80 Tage auf See“ seinerzeit wie die anderen Platten auch auf No Fun Records, dem Hannoveraner Label für Punk und andere komische Musik, gegründet und betrieben von Hollow Skai.

Schon 1980 wunderte sich ausweislich eines kopierten Artikels aus der Hannoversche Allgemeine Zeitung im beiliegenden Heftchen ein lokaler Kritiker über die musikalische und textliche Versiertheit der Band, nach dem Motto „Das sind ja gar keine stumpfen Punks“.

Post-Punk gab es eben nicht nur in UK, was seinerzeit auch von John Peel bemerkt wurde, der „Gib mir den Tod“ mehrfach spielte und die Band damit adelte – GANG OF FOUR, PiL und Co. scheinen gerade auch im Umgang mit Rhythmus und Gitarrensounds Spuren hinterlassen zu haben, ähnlich wie bei FEHLFARBEN seinerzeit.

„80 Tage auf See“ klingt erstaunlich frisch und gut produziert im Vergleich zu manch anderem zeitgenössischen Release, es lohnt also, seine Aufmerksamkeit nicht nur auf die britischen Klassiker zu richten.

Ergänzt wurde die Neupressung um die drei Songs der „Umsturz im Kinderzimmer“-7“.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

WOLF MOUNTAINS

Bei der musikalischen Weiterentwicklung stößt das Garagen-Rock Trio WOLF MOUNTAINS weitere Türen auf. Sie führen in die Welt von zeitlosem Pop. Die charakteristischen Eigenschaften, wie der rollende Bass oder der 90’s Highschool-Rock Gesang sind ... mehr