Reviews : PERE UBU / The Long Goodbye :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PERE UBU

The Long Goodbye

Format: CD

Label: Cherry Red

Webseite

Wertung:


Ähnlich wie THE FALL gehören auch die ursprünglich aus Cleveland in Ohio stammenden PERE UBU zu den im Kontext von Post-Punk gehandelten Bands, die von Anfang an einen extremen Wiedererkennungswert hatten.

Im Fall von THE FALL umschrieb der legendäre englische Radio-Discjockey John Peel diese besondere Qualität als „always different, always the same“, was auch für PERE UBU gelten könnte, deren treibender Motor bis heute der schwergewichtige Frontmann David Thomas ist.

Schon beim letzten, vor zwei Jahren entstandenen Album „20 Years In A Montana Missile Silo“ schien Thomas an die Frühzeit der Band anknüpfen zu wollen, als der von avantgardistischen Zerstörungswut geprägte Ubu-Rock 1980 zu einem komplett unanhörbaren Album wie „The Art Of Walking“ führte.

Und auch auf „The Long Goodbye“ ist nichts von Altersmilde oder musikalischer Konformität zu spüren. Die „Custodians Of The Avant-Garage“ sind auch diesmal sperrig und fordernd. Es braucht deshalb auch etwas Geduld, das Geflecht aus schrägen Synthie-Klängen und sperrigen Rock-Arrangements zu entwirrren.

Inspirationsquelle war diesmal offenbar Raymond Chandlers Roman „Der lange Abschied“, ein Song heißt auch „Marlowe“, benannt nach dem von Chandler geschaffenen Privatdetektiv Philip Marlowe.

Und tatsächlich durchzieht die Platte eine düstere Neo-Noir-Atmosphäre. Thomas kann einen ein weiteres Mal mit einem ziemlich unberechenbaren und bemerkenswerten Album überraschen und damit seine Ausnahmestellung als Musiker untermauern.

Ergänzt wird das Album durch ein Ende 2018 in Frankreich mitgeschnittenes Konzert auf einer zweiten Disc, bei dem man neben Stücken von „The Long Goodbye“ mit „Running dry“ auch eine eigenwillige Version eines Neil Young-Songs geboten bekommt.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

Willkommen im Parallel-Universum der Popmusik! Hier ist alles etwas heller, etwas rauer und herzlicher. Hier geht es um zufriedene Esel und einen kameradschaftlichen Tritt in die Eier. Um ein geglücktes Leben in der Katastrophe. DIE LIGA DER ... mehr