Reviews : TORCHE / Admission :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TORCHE

Admission

Format: CD

Label: Relapse

Spielzeit: 36:29

Webseite

Wertung:


Die 2004 aus FLOOR hervorgegangenen TORCHE, haben seit 2005 einige faszinierende Platten aufgenommen an der Schnittstelle von Sludge-Metal und Pop, was sie manchmal wie eine Mischung aus SUGAR und MELVINS klingen ließ.

Auf ihrem fünften Album „Admission“, vier Jahre nach „Restarter“ entstanden, präsentieren sich TORCHE musikalisch weniger griffig als in der Vergangenheit. Statt auf spannende Kontraste innerhalb der Songs setzt man vor allem auf extrem basslastigen, in rhythmischer Hinsicht meist etwas behäbigen Doom-Metal.

Man fühlt sich auf „Admission“ ein wenig in den Alternative Rock Anfang der Neunziger katapultiert, als HELMET mit einzigartiger rhythmischer Präzision und extrem verdichtet Metal und Noiserock miteinander verschmolzen.

Aus der „riffmächtigen Wundermaschine mit betörenden Melodien“ wurde diesmal ein eher schwerer Brocken, bei dem die Songs trotz durchschnittlicher Länge oft etwas fragmentarisch und unterentwickelt wirken.

Möglicherweise auch eine Folge gewisser personeller Veränderungen, denn Gitarrist Andrew Elstner ist nicht mehr dabei, hinzu kam Eric Hernandez am Bass, während der alte Bassist Jonathan Nuñez Elstners Job an der Gitarre übernahm.

Die „neuen“ TORCHE sind beileibe keine schlechte Band, strahlen aber nicht mehr die Faszination aus, die sie auf großartigen Platten wie „Restarter“ und vor allem „Harmonicraft“ besaßen.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Das aktuelle ROGERS Album „Augen auf!“ ist eine aufrüttelnde, eine aufregende Angelegenheit, die nicht zeitgemäßer auf Punkrocklevel sein könnte, ohne dabei in Epigonentum zu verfallen und einfach die Erfolgsrezepte von BROILERS oder TURBOSTAAT ... mehr