Reviews : TY SEGALL / First Taste :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TY SEGALL

First Taste

Format: CD

Label: Drag City

Webseite

Wertung:


Der kalifornische Multi-Instrumentalist Ty Segall zählt mit „First Taste“ den zweiten Release für das Jahr 2019. Zur Einordnung: „First Taste“ lässt sich als Nachfolger der Anfang 2018 erschienenen „Freedom’s Goblin“ sehen.

Dazwischen kamen streng genommen keine klassischen Studioalben Ty Segalls raus – so handelte es sich bei „Joy“ um eine Produktion mit WHITE FENCE, auf „Fudge Sandwich“ covert Ty Lieblingssongs und mit dem 2019er „Deforming Lobes“ gibt’s ein Live-Album.

Wir erinnern uns: Auf dem Studiodebüt von Segalls FREEDOM BAND „Freedom’s Goblin“ setzte sich zum einen der düstere, von Synthies durchzogene Sound der „Emotional Mugger“-LP fort., zum anderen wuchs die Instrumentalisierung und der Anteil an Folk-Titeln.

Auf inhaltlicher Ebene fällt es mir dennoch schwer, die zwölf Songs auf „First Taste“ in direkte Verbindung zu „Freedom’s Goblin“ zu setzen. Parallelen zeigen sich bei den düsteren, verschrobenen Stücken wie „Taste“ (mit nettem Video) oder „Whatever“.

Mit dem A-capella-Titel „Ice plant“, der ganz ohne Instrumente auskommt, oder dem obskuren Folk-Song „I sing them“ inklusive Flötenbegleitung, wird die Idee des Albums jedoch recht klar: weniger mächtige Gitarren, mehr Experimente.

Durchaus gelungen, Herr Doktor, ein weiterer Ohrenschmaus in Segalls Diskografie.

David Prinz

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOOZE & GLORY

Seit 2009 ist der Streetpunk/ Oi! Vierer BOOZE & GLORY aus London unterwegs, veröffentlichte mehrer Alben und u.a. die EP "Back Where We Belong" mit Micky Fitz von THE BUSINES als Tribut an West Ham United. Neben zahlreichen Shows in ganz Europa, ... mehr