Reviews : V.A. / Ja, und weiter geht es im Programm ... :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Ja, und weiter geht es im Programm ...

Format: LP

Label: Kunta Kinte

Webseite

Wertung:


„Hommage an Udo“ – so der inoffizielle Untertitel dieser Compilation. Denn dieses Werk, davon muss man bei dem Umfang und der unglaublich tollen Gestaltung sprechen, ist ein Nachruf auf den im letzten Jahr plötzlich und unerwartet verstorbenen Udo Schulze aus Kassel.

Udo war Betreiber der dortigen „Mutter“-Bar und des Live-Clubs „Goldgrube“. Er war DJ und Unikum und somit in der nordhessischen Musikszene ein bunter Hund und wohl auch so etwas wie eine Szenegröße, auch wenn er das selber nie so hätte stehen lassen.

Denn Udo war vor allem eines: für viele, viele Menschen ein guter Freund. Das spiegelt sich dann auch in dieser Doppel-LP wider, bei der unzählige Bands, Künstler und Schreiber mitmachen, die alle ein ganz besonderes Verhältnis zu Udo hatten und ihm somit noch einmal einen Gruß mit auf seine letzte Reise geben wollten.

Udo war für die Szene in Kassel und weit darüber hinaus ein wichtiger Knoten- und Ankerpunkt, der mit viel Herzblut immer wieder Musiker und Künstler unterstützte und ihnen so oftmals ein erstes Sprungbrett in die große weite Welt ermöglichte.

Und das Ganze spielte sich stets genreübergreifend ab. Udo ging es nie um irgendwelchen Szene-Klünge, sondern stets um gute Musik. Daher ist auch das Spektrum der hier vertretenen Bands so bunt und abwechslungsreich wie die unzähligen Nächte mit Udo in seiner Mutter Bar.

So finden sich hier die RYKER’S neben KING KHAN & THE SHRINES, PISSE neben DEAD MOON oder die HIPPRIESTS neben EGOTRONIC. Dazu gesellen sich Acts wie EINKAUF AKTUELL, THE CRIMES, ALTE SAU, CELLOPHANE SUCKERS, DOG FOOD 5, LO FAT ORCHESTRA und viele andere mehr.

Alle mit ganz besonderen Songs für einen ganz besonderen Menschen. Doch auch damit noch nicht genug. Denn neben den beiden Vinyl-LPs beinhaltet dieser Sampler auch noch ein opulentes Booklet (eigentlich muss man hier von einem richtigen Buch sprechen), für das zahlreiche Autoren, Zeichner, Grafiker, Freunde und Weggefährten von Udo ihre ganz persönlichen Nachrufe verfassten, so dass „Ja, und weiter im Programm ...“ weit mehr ist als ein Sampler mit bunter Musikauswahl.

Wer jemals das Glück hatte, Udo persönlich kennen zu lernen, wird sich dieses Werk hier sowieso zulegen, allen anderen sei es wärmstens ans Herz gelegt, denn hier steckt ganz viel Liebe drin.

Und tolle Musik.

Lars "Abel" Gebhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)