Reviews : VIOLENT YEARS / Via Antarctica :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

VIOLENT YEARS

Via Antarctica

Format: LP

Label: Apollon

Webseite

Wertung:


Drittes Album des seit 2003 aktiven Vierers aus Norwegen. „Northern melancholy“ nennen sie selbstihren Stil, und das passt recht gut zu dem Post-Punk-Americana-Gemisch der Skandinavier: düstere Gesamtstimmung, großartige Melodien, eindringlicher Gesang und omnipräsente Achtziger-Vibes, die manchmal wunderbar einfältig ins Kitschige abrutschen.

Der Pop-Appeal von SISTERS OF MERCY, Billy Idol oder meinetwegen auch THE CURE trifft auf balladeske Erhabenheit à la THREE MILE PILOT, BLACK HEART PROCESSION und Nick Cave. Manchmal etwas dreist geklaut, sicher, aber das geht ja bekanntlich in Ordnung, wenn man von den Richtigen klaut.

Käme diese Band aus den Staaten und nicht aus einem Kaff an der Südküste Norwegens, ich wüsste nicht, was ihrem Erfolg in einschlägigen Kreisen im Weg stehen sollte. Location is eben everything.

Daniel Müller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

A GLOBAL MESS Lesung

Eine Reise durch den südostasiatischen Underground: zwei Freunde auf der Suche nach Street Art, Punk und Feminismus. Jede Generation rebelliert aufs Neue gegen die Werte und Moralvorstellungen ihrer Eltern. Doch wen soll das noch schockieren, wenn ... mehr