Reviews : REFUSED / The Shape Of Punk To Come :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

REFUSED

The Shape Of Punk To Come

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Burning Heart/Semaphore


Die momentane Stilvielfalt des schwedischen Burning Heart-Labels, einst Synonym für Milchschnittenhardcore, ist geradezu beängstigend: Neben Punkrockheulern wie den HIVES und Emocoremeistern wie SAMIAM lassen sich noch etliche andere höchst vergnügliche Outputs aufzählen.

REFUSED aus Schweden gehören dazu und toppen meiner Ansicht nach mit ihrem "adventurous chimerical hardcore" alles andere. Selten in letzter Zeit hat mich eine Platte so begeistern können wie "The Shape Of Punk...".

Brachiale und unglaublich wütende Frickel-Schrei-Breitseiten fräsen sich spielend leicht in deine Gehörgänge, zerfressen dein Hirn und hinterlassen nur noch ungläubiges Kopfschütteln. Wo andere Bands dieses Genres aber schnell nerven und langweilen, packen dich REFUSED vom Anfang bis zum Ende.

Warum? Weil sie ihre Mucke mit allerhand innovativen Stilelementen auflockern: Drum & Bass, Techno, Samples, alles ist dabei und irgendwie unbeschreiblich genial miteinander verwurstet. Ihre FUGAZI-Lektion hat die Band auch gelernt - "Summerholidays Vs.

Punkroutine" lässt selbst die Altmeister wie Schuljungen ausssehen -, was willst du mehr an Stilvielfalt verlangen? Komm mir jetzt bloss nicht mit intellektueller Studentenscheisse, du blöder Spiesser! Das hier ist ein geiler, weil durchdachter und trotzdem aus dem Bauch kommender Anschlag auf eingetrocknete und unendlich langweilige Hardcorestrukturen.

Wer jetzt glaubt, dass sich die Schweden wie THE PRODIGY anhören, den kann ich beruhigen: REFUSED sind garantiert MTV-untauglich! Alle Punkte dieser Welt.

Marc Schellenberg

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #30 (I 1998)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LYGO

Selbstzweifel und Ängste sind groß, zwischenmenschlich läuft es mittelmäßig, die Lebensentwürfe sind festgefahren und die gesellschaftlichen Verhältnisse ein Grund zur Wut. Doch wenn der Unmut zu groß gewesen wäre, hätte man sich gar nicht ... mehr