Reviews : MORNING AFTER / Through The Eyes Of The Enemy :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MORNING AFTER

Through The Eyes Of The Enemy

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Rooster Records, Päijanteenkatu 13B16, 15140 Lahti


Oh, die kommen auch Lahti, wo Skispringen immer unter Flutlicht stattfindet, denn wie wir alle wissen wird's dort im Winter nicht mehr richtig hell. Und aufgrund dieser ewigen Dunkelheit wird oft von den Finnen behauptet, sie seien ein ganz eigenes Völkchen, was die Musik irgendwie eigenständig klingen lässt.

Das das teilweise konstruierter Quatsch der Musikpresse ist beweisen MORNING AFTER, denn die spielen NYHC reinsten Wassers und tönen auch kaum anders als ihre brothers in Holland, Polen, Kassel oder sonst wo.

Was natürlich auch daran liegt das diese Art von Musik relativ wenig Freiraum für Innovationen zulässt. Was aber nicht unbedingt negativ gemeint sein muss, es kommt immer darauf an, was man daraus macht und das kann sich hier durchaus hören lassen.

Ehrlicherweise muss ich sagen, dass die Kollegen MADBALL oder BREAKDOWN, die man doch immer wieder heraushört, noch nie meine absoluten Lieblinge waren, aber die Finnen machen diese Bands sehr gut nach, haben unheimliche Power und Heavyness, sind teilweise richtig groovig und treten bei allem Mosh auch mal aufs Gaspedal.

Klare Sache, das dazu auch der genretypische Strassenkötergesang nicht fehlen darf. Wen das jetzt anspricht, müsste mit der Scheibe eigentlich glücklich werden.

David Häussinger

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #42 (März/April/Mai 2001)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SKASSAPUNKA

SKASSAPUNKA aus Mailand spielen 1a-Ska-(Street)Punk, mit politischen Texten gegen Faschismus, Staat und Kapital, in der Tradition von TALCO, LOS FASTIDIOS, NH3 und RED SKA. SKASSAPUNKA brauchen sich nicht hinter den genannten Bands verstecken. Ihre ... mehr