Reviews : DISCIPLINE / Love Thy Neighbor :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DISCIPLINE

Love Thy Neighbor

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

I Scream Records


Habe ja lange überlegen müssen, ob ich diese CD aus der Hülle nehmen darf. Der ersten Vorfreude, die der Erhalt des nunmehr fünften Werkes der Holländer bewirkte, war nämlich schon mit dem Öffnen der Hülle ein unbeschreibbares Angstgefühl gefolgt.

Mein Gott, können die Fünf vorwiegend kurzhaarigen Disziplinierer in ihren Bomberjacken böse gucken. Nachdem ich dann aber die Courage aufgebracht hatte, diese CD meinem Computer zum Verzehr anzubieten, hab ich es keine Sekunde bereut.

Getreu dem schon auf "Nice guys finish last" eingeschlagen Weg scheinen die HC-Roots der Band nur noch unterschwellig durch und sind durch sehr eingängigen Mitgröl-Streetpunk ersetzt wurden.

Trotz einer doch stark Heineken-lastigen Stimme klingt Sänger Joost überwiegend melodisch, wie beim heraustechenden "Rejects of Society", "Fuck you anyway" könnte hingegen auch von Roger Miret geschrieben sein und hört sich ein wenig wie schon hundertmal dagewesen an, ist aber trotzdem nicht langweilig.

Textlich bleibt die Band hauptsächlich im Hooligan-/Proletarier-/Skinhead-Milieu, also wird auch hier die "Zielgruppe" nicht enttäuscht. Ein durchaus gelunges Werk aus Holland, welches auch nach wiederholtem Anhören nicht uninteressanter wird.

Bleibt nur die Frage, warum die Jungs so böse gucken.

Thomas Podranski

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #42 (März/April/Mai 2001)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PROFESSIONALS

Punkprofis wissen, um wen es sich bei THE PROFESSIONALS handelt. 1979 gegründet, sammelten sich dort die Reste der SEX PISTOLS, die noch gut miteinander konnten: Gitarrist Steve Jones und Paul Cook. Mit Paul Myers am Bass war 2015 nur ein ... mehr