Reviews : DICKIES / All this and puppet stew LP/CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DICKIES

All this and puppet stew LP/CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Fat Wreck Rec.


Wahoo. Ich bin geplättet. Dachte ich doch zuerst, zu den DICKIES würde mir eventuell nix einfallen, da ich zwar Besitzer der "Incredible shrinking"- als auch der "Dawn of the Dickies"-LP bin, aber doch eigentlich viel zu jung und unschuldig, um mich mit solchen Ikonen auseinanderzusetzten! Wo fange ich denn bloss an?! Also dieses Album ist auf jeden Fall das innovativste und coolste, was mir seit langem vor die Flinte gekommen ist.

Extrem Nahe liegt für mich der UNDERTONES-Vergleich, was die Stimme und den Gesang angeht. Wie geil!!! Die Musik ist überwiegend sehr eingängig, beschreitet aber hier und da schon mal interessante Seitenstrassen, um nicht mitzuschwimmen im Strom des bereits Dagewesenen.

Ich denke, da diese Männers so etwa mit den RAMONES anfingen ihre Instrumente zu malträtieren, hatten sie auch bis heute mehr als genug Zeit sich ihre wohlverdiente Eigenständigkeit zu ersinnen und umzusetzen.

Will behaupten, man versuche sich 77-Punk der Marke UNDERTONES im Gewand des neuen Jahrtausends und FAT-WRECK-tauglich vorzustellen... Wow. Da platzt einem fast der Kopf, I know. Aber ich denke, das kommt dem ganzen recht nahe.

Fett produziert, bretzeln uns die alten Herren hier eine arschgeile Punkrockscheibe ins geneigte Ohr. Während auf (mal evil-Brett, mal ergreifend verspielt und zuckersüss) straight-ahead Gitarrenarbeit und immer ´nem versiert dargereichten Punkrockbeat des Drumsets eine Herzerweichende Stimme ihre ganze Reife und Klasse zeigt, will man schmelzen und danke sagen, dass diese Kapelle seit kurz nach ´77 durchgehalten hat, um auch ´nem Jungspunt wie mir zeigen zu können, wie´s geht.

(Der letzte Satz hatte 328 Zeichen. Wow.)

Jörkk Mechenbier

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #43 (Juni/Juli/August 2001)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

EGOTRONIC

EGOTRONIC sind deine gute Entschuldigung morgen blau zu machen. Es ist doch so, niemand sitzt irgendwann da und denkt bei sich: Hätte ich doch mehr gearbeitet, mich mehr geschunden, meinen Teil zum Kapitalismus beigetragen. Sollte es doch eine leise ... mehr