Reviews : LAGWAGON / Double Plaidinum CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LAGWAGON

Double Plaidinum CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Fat Wreck/SPV


Junge, das geht ja ruckzuck bei LAG WAGON: Hoss ist eben ein Jahr alt, da ist schon das neue Album am Start. Nun schätze ich LAG WAGON als Mit-Pioniere des derzeit allseits runtergemachten Melodycore, waren sie es doch, die - leider? - Unmassen von Nachzüglerbands beeinflussten.

Dass der Melodycore-Zug mittlerweile aber deutlich an Fahrt verloren hat und deutliche Verfallserscheinungen zeigt, scheint aber auch den kalifornischen Epigonen dieses Sounds klargeworden zu sein, denn mit ihrem neuen Album versuchen sie, dieser selbstgebauten Schublade zu entkommen.

Zumindest halte ich das für den Grund dafür, dass Double Plaidinum bisweilen schwer in den Alternative Rock-Bereich abdriftet und nur noch gelegentlich punkige Up-Tempo-Passagen auf Lager hat. Veurteilen möchte ich das nicht, denn was soll eine Band auch tun, die in Genrestereotypen gefangen ist und versucht, diesen zu entkommen.

Haken wir's unter Weiterentwicklung ab, wobei der Unterschied zu den alten Sachen letztendlich weniger dramatisch ist als hier beschrieben. So ganz mein Fall ist die Scheibe aber trotzdem nicht.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #28 (III 1997)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FRAU DOKTOR

Wir schreiben das Jahr 1995. Ein Wiesbadener Szenecafe feiert ein Straßenfest. Die Livemusik kommt von einer neuen Wiesbadener Skaband. Erstes Konzert von FRAU DOKTOR. Seitdem hat die grundsympathische Ska-Punk-Soul-Rocksteady-Band etliche kleine ... mehr