Reviews : FETISH 69 / Purge CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FETISH 69

Purge CD

Genre: kein Genre

Community/IRS


Schon das Debüt "Antibody" der Wiener besaß echte Klassiker-Qualitäten, weshalb ich überhaupt Lust hatte, mich auf die neue Platte einzulassen, da mich diese dumpfen Crossover-Deppen normalerweise fürchterlich anöden.

Was FETISH 69 von diesen Combos unterscheidet, ist, daß sie immer noch im Rockkontext stehen und nie peinlich nach Metal klingen. Trotzdem ist "Purge" natürlich eine stumpfe, extrem brutale Attacke auf alle Sinne, produziert von Earchache-Hausproduzent Paul Johnston und Billy Anderson, der schon mit NEUROSIS oder den MELVINS gearbeitet hat.

FETISH 69 nehmen sich viel Zeit, ihr Noise-Industrial-Gesamtkunstwerk mit allen textlichen und musikalischen Untiefen zu entwickeln und lassen dabei meiner Meinung nach selbst MINISTRY weit hinter sich.

Während das Cover von "Antibody" Photos des Wiener Aktionisten Günter Brus schmückten, ist es diesmal der New Yorker Künstler Joe Coleman, der auf "Purge" durch ein Bild und einige "spoken word"-Teile verewigt wurde.

Coleman machte durch seine extremen Aktionen und seine Verbindung zu den Filmemachern des Cinema of Transgression von sich reden. Sicherlich sind FETISH 69 nichts für romantische Stunden, aber als rezeptfreie Kneippkur für Leib und Seele mehr als empfehlenswert.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #23 (II 1996)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOUNCING SOULS

Wer hätte 1989 gedacht, dass die BOUNCING SOULS auch 2019 noch auf die Bühnen steigen, und zwar nahezu in Originalbesetzung? Wer hätte gedacht, dass dann George Rebelo von HOT WATER MUSIC und (kurzfristig) AGAINST ME! als neuer Schalgzeuger in die ... mehr