Reviews : THINKING FELLERS LOCAL UNION 282 / I Hope It Lands CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

THINKING FELLERS LOCAL UNION 282

I Hope It Lands CD

Genre: kein Genre

Communion/Naptime


Die THINKING FELLERS können seit 1988 auf eine imposante Zahl von sieben Alben zurückschauen, plus dem letztens auf CD und LP wiederveröffentlichten Tape "Wormed By Leonard". Wenn man sich die aktuelle Platte (17 Titel) anhört, wird klar, wie dieser enorme kreative Output zu erklären ist.

Denn bei dieser Band werden die Songs in den seltensten Fällen in fertiger Form geliefert, vieles verharrt in locker aneinander gereihten Brüchstücken, die den Zuhörer kurzfristig in der Sicherheit wiegen, normalen Indierock zu hören, der dann aber garantiert an irgendeiner Stelle fürchterlich abdreht und zu keinem klaren Ende führt.

Beispielhaft dafür ist, was sie bei "Lizard’s Dream" aus profanem Country gemacht haben. Dennoch ist der schier unerschöpfliche Vorrat durchgeknallter Ideen wirklich beeindruckend, die nicht immer leicht verkraftbar sind.

In diesem Zusammenhang fällt mir der bescheuerte Spruch "ich habe die Zukunft des Rock’n’Roll gesehen" ein, aber das glaubt mir ja eh keiner.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #23 (II 1996)

Suche

Ox präsentiert

FIDDLER'S GREEN

Seit ihrer Gründung 1990 stehen FIDDLER'S GREEN für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam Irish Speedfolk nennt das Sextett aus Erlangen seine ... mehr