Reviews : DEERHOOF / Reveille CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEERHOOF

Reveille CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Kill Rock Stars/5RC


"At first we thought Deerhoof was really avant garde, now we realize they are simply insane" - mit diesen Worten beginnt das Info, das dem dritten Album der amerikanischen DEERHOOF vom Label beigelegt wurde.

Eigentlich ist dieser Beschreibung nicht mehr viel hinzu zu fügen, denn sie trifft die Symptomatik exakt. "Reveille", das ist sowas wie Katzenmusik in Perfektion, eine Kakophonie aus Schlagzeug, Rockgitarrenriffs, Geräuschen und Stimme in verschiedensten Variationen von Kinderlied bis gestammelte Silben.

Nein, songorientiert kann man das nicht gerade nennen, das Vers-Refrain-Schema hat hier keinerlei Bedeutung, und ehrlich gesagt würde mir neben Kill Rock Stars nur Ipecac als Label für sowas einfallen.

Na klar, jetzt könnte auch die supertolle Deutungsmaschine angeworfen werden, Blabla verbreitet werden von wegen wie toll hier doch Rock- und Popmusik dekonstruiert werden, aber ba! Und das Schöne ist, DEERHOOF nerven nicht mal mit dem, was sie tun, wobei die Frage ist, ob das überhaupt beabsichtigt war.

Im Gegenteil, bei aller verschrobenen Spinnertheit kann man sich "Reveille" erstaunlich gut anhören, was wiederum die Frage aufwirft, was das Trio in seiner Musik versteckt hat, dass dem so ist...

(33:34) (6/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #48 (September/Oktober/November 2002)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TALCO

Mit Offbeat haben TALCO nicht viel zu tun. Fette Gitarren, ein wuchtiges Schlagzeug, ein straighter Bass, aber scharfes Gebläse peitschen das italienische Wortgefecht des Sängers voran. Die ganz eigene Note verschaffen sich TALCO durch Verwendung ... mehr