Reviews : GUTS PIE EARSHOT / Exit LP :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GUTS PIE EARSHOT

Exit LP

Genre: Punkrock/Hardcore

Majorlabel


Diese außergewöhnliche Bonner Band hatte ich in den letzten Jahren irgendwie aus den Augen verloren, die letzten mir bekannten Veröffentlichungen waren "Distorted Wonderland" und "Anatopia, beide aus dem Jahr 1996.

Ein Jahr zuvor hatten sie mich mit "Close to distance" von der selbstbetitelten Erstveröffentlichung zum ersten Mal verzaubert, ein Song, der sich vor allem durch das wunderschöne Cello und Sängerin Anneke's tolle Stimme auszeichnet.

Anneke ist nun seit einiger Zeit nicht mehr dabei, was mich diese Veröffentlichung mit einer gesunden Portion Skepsis betrachten ließ, da man (konsequenterweise) nun komplett auf den Gesang verzichtet.

Doch aller Argwohn war umsonst: Die drei verbliebenen Bandmitglieder ziehen mich mit ihren wunderbar arrangierten Songs sofort in den Bann, kommen mit Cello, Bass und Schlagzeug mal klassisch, mal frickelig, mal wütend daher und jonglieren dabei gekonnt mit den verschiedenen Genres.

Im Grunde genommen ähnlich wie "Anatopia", das auch größtenteils instrumental aufgenommen wurde, jedoch ungleich mitreißender und ausgereifter. Ach ja, das Beiblatt teilt mir mit, dass die Scheibe schon Anfang 2000 aufgenommen wurde, ich vermute also, dass die CD-Version schon länger draußen ist.

Löblicherweise gönnt man den Vinyl-Anhängern dann auch einen Bonus-Track. (8/10)

Oliver Arndt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #48 (September/Oktober/November 2002)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SWMRS

Bei SWMRS fühlt man sich kurz auf vertrautem Rock-Terrain, doch dann schmeißt das Quartett aus Oakland einem einen elektronischen Beat zwischen die Beine und lässt den werten Zuhörer ganz locker in einem Loop hängen. Aber keine Sorge, das ist schon ... mehr