Reviews : NAPALM DEATH / Order Of The Leech CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NAPALM DEATH

Order Of The Leech CD

Genre: Metal

(SPV)


Hier also ein neues Album der Krachpioniere aus Birmingham. Die melodiöse Schlagseite von Mitneunziger Alben wie „The Greed Killings" hat man wieder zu den Akten gelegt und drischt munter nach vorne los.

Dabei wechselt Barney immer schön zwischen bekanntem Gegrunze und hysterischem Gekreisch, was die Sache interessant macht. Leider liegt mir hier nur eine gebrannte CD-R vor, auf der außer dem Titel, den Songs und der Katalognummer keine weiteren Infos zufinden sind.

Daher rate ich jetzt mal, dass die Scheibe bei Earache erscheint. Und offensichtlich hat der Typ, der die CD gebrannt hat, diese mit viel zu hoher Geschwindigkeit eingelesen oder gebrannt, was sich jetzt eben über Kopfhörer ziemlich bescheiden anhört.

Wie soll man denn da einen richtigen Eindruck gewinnen, wenn die CD-R ständig hakt und einem mit digitalem Gebritzel die Ohren wegfetzt. Schade! Leute, schickt bitte entweder eine vernünftig gebrannte CD-R, oder besser gleich das Original, denn das was man hören kann, klingt endlos geil, wenn da nicht dieses Geflirre wäre.

Keine Wertung, hört es euch besser mal im Laden im Original an. (44:39)

Guntram Pintgen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #49 (Dezember 2002/Januar/Februar 2003)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SBÄM FEST AT-Wels

Beim SBÄM FEST FALL EDITION 2 treten innerhalb von zwei Tagen 16 Bands auf einer Bühne auf. Punkrock at it's finest! ... mehr