Reviews : BAD BRAINS / I & I Survived (Dub) DoCD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BAD BRAINS

I & I Survived (Dub) DoCD

Genre: Punkrock/Hardcore

(www.grooveattack.com)


Wie schwer ist es eigentlich, in einem CD-Booklet irgendwo einen Hinweis anzubringen, wann die entsprechenden Aufnahmen entstanden sind? Hier findet sich nichts dergleichen, weder im Info noch im Booklet, und so bin ich bei diesem "neuen" Album der BAD BRAINS völlig im Unklaren, ob das hier die Aufnahmen einer aktiven Band sind oder eine posthume Veröffentlichung.

Immerhin, so viel verrät das Booklet, beteiligt waren Doctor Know, Daryl Jenifer und Earl Hudson, nicht jedoch Frontmann H.R. Und warum der Name BAD BRAINS, nachdem die '98er Reunion, wohl aus obskuren rechtlichen Gründen, als SOUL BRAINS erfolgte? Fragen über Fragen also, die den wahren Fan schon interessieren.

Das Fehlen von Frontmann H.R. jedenfalls erklärt etwas das Konzept des Albums, nur Dub-Songs (vor allem von altbekannten Songs wie "How low can a punk get", "I & I survive", "Jah love" oder "September") zu Gehör zu bringen: insgesamt gelungen umgesetzt, aber unterm Strich nicht völlig überzeugend, weil wie eine Art Resteverwertung wirkend.

Und schließlich müssen sich die BAD BRAINS ganz klar an ihrem musikalischen Output bis inklusive "I Against I" von 1986 messen lassen. Und in diesem Kontext wiederum ist diese CD dann doch eher entbehrlich, ganz zu schweigen davon, dass die BAD BRAINS zwar unglaublich gute Musik machten und epochale Punkplatten aufgenommen haben, aber eben doch auch Anhänger einer "Religion" sind, die nicht nur christlich, sondern auch schwulen- und frauenfeindlich sowie dummdreist abergläubisch ist: die Rastafaris.

Als Bonus ist dann noch eine 27 Songs umfassende Live-CD der "richtigen"(?) BAD BRAINS enthalten, bei der man sich auch über die Herkunft der Songs in Schweigen hüllt. Und was bitteschön hat Unsympath Bernd Granz von Lost & Found mit dieser Zusammenstellung zu tun? Ach ja, noch eine kleine Peinlichkeit am Rande: die CD ist Neil Cooper, dem verstorbenen Gründer von ROIR Records gewidmet - im Booklet steht doch glatt "R.i.o.r."...

(5/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #50 (März/April/Mai 2003)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CRIMSON GHOSTS

THE CRIMSON GHOSTS sind der Beweis: Mit schwülstigen Gothic-Sounds hat das Horrorpunk-Genre rein gar nichts zu tun. Wie keine andere Band hämmern die Kölner Geister auf ihre Instrumente ein und zeigen speziell Jerry Only und seiner Truppe, wie man ... mehr