Reviews : HARKONEN / Shake Harder Boy CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HARKONEN

Shake Harder Boy CD

Genre: Punkrock/Hardcore

(www.hydrahead.com)


"Like a space shuttle with a leaky booster engine, Harkonen are ready to stun the world with a memorable explosion of epic musical proportions" - tjaja, da dachte man im Hause Hydrahead, die Sache mit der Challenger sei lange genug her, so dass man auch mit so einem Satz durchkommen kann, und dann fällt den Amerikanern doch glatt, kaum ist dieses Presseinfo verschickt, schon wieder ein Space Shuttle auf den Kopf.

Böse Welt. Aber Hydrahead Records schätze ich nicht als die Art von Label ein, das jetzt den Kopf einzieht und wachsweiche Entschuldigungen verschickt, also scheissegal. HARKONEN. Klingt finnisch, der Name, ist er womöglich auch, die Band jedoch kommt aus Tacoma, Washington, und vorher gab's unter anderem eine EP namens "The Grizz", auch auf Hydrahead.

Kennt man als Freund des Hauses womöglich. Ansonsten und wenn nicht: CAVE IN kennt man, BOTCH vielleicht ja auch, und THRONES, und diese anderen Mathrocker auf Kill Rock Stars und Ipecac, deren Namen mir jetzt entfallen ist.

Großartig geekiger Rock, muss ich sagen, mit epischen Strukturen und glasklarer Produktion und einem mahlenden, ultraschweren Sound, oder, um es mit den Worten des Labels zu sagen, "metallic-tinged hardcore rock".

Begeistert spontan, weil zugleich auf eine seltsame Weise eingängig wie auch ein massiver Klotz von Musik, der da plötzlich vor der Haustür lieg wie ein Stück eines Space Shuttles, das da mit 20.000 Stundenkilometern eingeschlagen ist.

(35:49) (8/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #50 (März/April/Mai 2003)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LYGO

Selbstzweifel und Ängste sind groß, zwischenmenschlich läuft es mittelmäßig, die Lebensentwürfe sind festgefahren und die gesellschaftlichen Verhältnisse ein Grund zur Wut. Doch wenn der Unmut zu groß gewesen wäre, hätte man sich gar nicht ... mehr