Reviews : DIE ÄRZTE / Rock'n'Roll Realschule CD/DVD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DIE ÄRZTE

Rock'n'Roll Realschule CD/DVD

Genre: Punkrock/Hardcore

(Hot Action Records/Universal)


Muss ich jetzt wirklich noch das Konzept dieses Unplugged-Auftritts von DIE ÄRZTE erklären? Das sollte doch jeder schon irgendwie mitbekommen haben. Naja, für die paar Verblendeten und Ungläubigen fasse ich es noch mal kurz zusammen: Jede Schule konnte sich darum bewerben, diesen Unplugged-Auftritt der DIE ÄRZTE in ihrer Aula ausrichten zu dürfen.

Deshalb auch der Titel dieser CD. Gewonnen hat zwar keine Realschule, sondern ein Hamburger Musik-Gymnasium oder so was ähnliches. "Rock'n'Roll Musikschule" hätte aber richtig doof geklungen und der Titel stand eh schon vorher fest.

Darüber hinaus wurde auch das Schulorchester mit in den Auftritt integriert. Reicht das? Gut, dann kommen wir zum Wichtigsten: Meiner Meinung zu dem Ganzen. Fangen wir mal so an: Ich hasse MTV und so ziemlich alles, wo diese Pisser ihre Finger mit im Spiel haben.

Das schließt auch diese ganzen unsäglichen Unplugged-Geschichten mit ein und Ray Cokes aus. Ekelhafteste Mainstream-Kacke, der ganze Verein und alle, die sich auf dieses beschissene Musikvideo-Spiel einlassen.

Da DIE ÄRZTE aber alles dürfen und ich ihnen nie böse sein kann, egal, über wie viele meiner eigenen Prinzipien ich dabei auch hinweg sehen muss, habe ich eine Ausnahme gemacht und diesen Scheißsender sogar eingeschaltet, um mir das Konzert anzusehen.

Und natürlich war es großartig, verdammt. Geschäftstüchtig wie DIE ÄRZTE nun mal sind, wird das Ganze natürlich auch auf verschiedenen Medien veröffentlicht. Und zwar auf CD und DVD. Wer denkt, dass DIE ÄRZTE ihre Songs einfach nur auf diversen Akustik-Instrumenten runterschraddeln, kennt die Band wahrscheinlich gar nicht.

Nein, DIE ÄRZTE wären nicht DIE ÄRZTE, wenn sie sich nicht was Besonderes einfallen ließen. Großartig instrumentiert werden die Songs aus allen Schaffensperioden der DIE ÄRZTE in von den Originalen teilweise stark abweichenden Versionen dargebotenen.

Aus "Hurra" eine erstklassige Lahmarschnummer zu machen, das verlangt Respekt. Natürlich wurden auch Songs ausgewählt, die sich dafür eignen, von einem Orchester begleitet zu werden. Ganz dumm sind die Jungs ja sind.

Die Songauswahl stimmt also, mit "Monsterparty" gibts sogar einen Song aus der Frühphase, der bis jetzt auf seine Veröffentlichung warten musste. Ein verfluchter Ohrwurm. Kommen wir mal zu den Unterschieden zwischen den beiden Medien.

Die DVD hat ein paar Songs mehr zu bieten, nämlich ganze sechs Stück, wenn ich mich nicht verzählt habe und natürlich den ganzen Schnickschnack, für den wir die DVD an sich ja so lieben. In diesem Fall haben wir eine nette Benutzerführung, zwei verschiedene Kamerazusammenschnitte, man kann sich das Konzert komplett oder in Stückchen zerlegt angucken und ein wenig Bonusmaterial: Aufnahmen einer Umbaupause, einer technischen Panne und den völlig gefloppten Versuch "Mit dem Schwert nach Polen, warum René"? zu spielen.

Mit die amüsantesten Stellen der Aufnahme, aber das kennt man ja generell von DIE ÄRZTE. Bild- und Tonqualität sind natürlich absolut top. Hab ich noch was vergessen? Ah ja, diesen "Besserpunk"-Quatsch.

Jeder Käufer erhält einen Zugangscode, um sich auf www.bademeister.com in einen sonst gesperrten Bereich einzuloggen. Aber seien wir mal ehrlich: Toll ist das dort gebotene nun wirklich nicht.

Jedenfalls nicht für so altertümliche Modem-Nutzer wie mich, denn mit so einer Verbindung Streams von exklusiven Aufnahmen anzugucken, ist nicht so prickelnd. Und vielleicht sind die ja sogar ganz gut, warum gibts denn da bitte keine Download-Möglichkeit? Das könnte ich dann ganz bequem im Büro erledigen, hehe.

Gut, das soll jetzt nicht unbedingt in die Wertung mit einfließen. Die stand eh schon vorher fest, sogar bevor ich überhaupt nur einen Ton gehört hatte. So ist es halt mit DIE ÄRZTE. Immer großartig.

Egal was sie machen. Darauf kann man sich verlassen. (CD: 69:58, DVD: so um die 150 Minuten)

André Bohnensack

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #50 (März/April/Mai 2003)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DAUGHTERS

DAUGHTERS sind Sänger Alexis Marshall, Gitarrist Nick Sadler, Schlagzeuger Jon Syverson und Bassist Sam Walker. DAUGHTERS wurden für ihre viszeralen Auftritte gefeiert, sowohl live als auch  auf Platte.  Pitchfork beschreibt sie als "manisch" und ... mehr