Reviews : METEORS / Psychobilly CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

METEORS

Psychobilly CD

Genre: Punkrock/Hardcore

(People like you)


Die Bandgeschichte von THE METEORS ist in den letzten drei Jahren ungewöhnlich turbulent gewesen. Nach etlichen Veröffentlichungen und über zwei Jahrzehnten touren, zunächst die Meldung, dass es die Band nicht mehr geben werde und P Paul Fenech nur noch mit Solo-Projekten die Fangemeinde beglücken wird.

Ein Abschlusskonzert und danach erschien noch das gute Studioalbum "Psycho down". Das war es. Scheinbar machte dies aber P Paul nicht glücklich. Ende letzten Jahres dann zuerst die Rückkehr auf die Bühne und jetzt ein neues Studio-Album.

Und was für eins. Der einfache, aber überaus aussageträchtige Titel "Psychobilly" gibt die Richtung vor. THE METEORS werden seit Mitte der 80er Jahre nicht müde klarzustellen, dass nur THE METEORS puren Psychobilly machen.

Diese Platte unterstreicht die Aussage und definiert neu, wie purer Psychobilly heute zu klingen hat. Wie in den Anfangsjahren mit Slapbass und allem anderen was dazugehört. Durch klassische Horrorfilme beeinflusste Texte, eine aggressive, ablehnende Haltung gegen alle, die den eigenen (Lebens-)Stil nicht mögen und ein gefährlich gutes Gitarrenspiel.

Dazu ist die Stimme von Fenech mit den Jahren rauer geworden und hat sich der Musik angepasst. Oder umgekehrt. Der erste Track "Wolf Job" trifft gleich alle Merkmale und könnte als Muster dienen.

Das Album bringt aber noch mehr Facetten und ist weit davon entfernt eintönig zu sein. Zum Teil werden auch die ursprünglichen Punkeinflüsse wieder bemerkbar. Einen Durchhänger kann ich nicht ausmachen.

Insgesamt kann ich nur festhalten: Es gibt viele, darunter auch einige gute Bands die Psychobilly spielen, aber nur THE METEORS spielen puren Psychobilly. (9/10)

Robert Noy

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #50 (März/April/Mai 2003)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SIBERIAN MEAT GRINDER

SIBERIAN MEAT GRINDER stehen für einen rasanten Mix aus Thrash Metal, HipHop, Hardcore und Stoner-Rock. Die Texte sind prollig, aggressiv, aber nicht dumm – und partiell durchaus politisch. Im Gegensatz zu MOSCOW DEATH BRIGADE, wo auch einige Leute ... mehr