Reviews : ZORROS / History Of Rock Vol. 7 CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ZORROS

History Of Rock Vol. 7 CD

Genre: Punkrock/Hardcore

(Voodoo Rhythm)


Was hat man denen nu wieder ins Bier getan?! Man weiß ja um den exzentrischen Umgang mit der Musikgeschichte bei den unzähligen Bandmanifestationen von Voodoo Rhythm-Labelchef Beat-Man, aber DIE ZORROS sind schon eine Klasse für sich.

Auf "History Of Rock Vol. 7" konfrontieren sie dich mit den grausamen Hymnen deiner Kindheit, oder der Kindheit von jemand anderem, darunter LED ZEPPELIN (natürlich "Stairway To Heaven", ganz groß), URIAH HEEP, SANTANA, BEE GEES, EUROPA (ja wirklich!) und Klassiker wie "Ti Amo" oder "San Francisco".

Das Beste an dieser Platte ist, dass Beat-Man und seine Kollegen selbst dem geschmacklosesten dieser sogenannten Evergreens mit ihrem rudimentären, aber gekonnten Trash-Sound noch neues Leben einhauchen können und deren Zombiefizierung rückgängig machen.

Am Ende liegt ihr weinend am Boden und dankt dem Herren, oder Beat-Man, abhängig vom jeweiligen Weltbild, für diesen Musik gewordenen Exorzismus, der die Welt von einigen ganz heimtückischen "Melodien für Millionen" gereinigt hat.

Aber seid gewarnt, liebe Freunde, nichts, wirklich gar nichts in diesem Leben kann euch auf die "Final Countdown"-Version der ZORROS vorbereiten. Danke, jetzt kann ich endlich in Frieden sterben.

(10/10)

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #50 (März/April/Mai 2003)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MARATHONMANN

Die Münchner Band MARATHONMANN hat sich mit ihrem neuen Album „Mein Leben gehört Dir“ als Band endlich gefunden. Sagt Sänger Michi Lettner. MARATHONMANN haben ihr Lauftempo gefunden. Jetzt springen einen Melodien an, die nicht so glatt sind, dass ... mehr