Reviews : ON THE MIGHT OF PRINCES / Where you are and where you want to be CD/LP :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ON THE MIGHT OF PRINCES

Where you are and where you want to be CD/LP

Genre: Punkrock/Hardcore

Traffic Violation Records


Dieses Album wurde bereits im Jahre 2000 veröffentlicht, hat aber unverständlicherweise in Europa keine größere Aufmerksamkeit erfahren, was sich mit der Wiederveröffentlichung dieses zweiten und einem demnächst bei Revelation Records erscheinenden neuen Werkes bald ändern könnte.

Bis zu dessen Veröffentlichung kann man mit dem großartigen Vorgängeralbum die Wartezeit überbrücken. Post-Rock und Screamo stellen die beiden Hauptstränge dar, die den Sound der Band ergeben, die sich nach einem Kapitel aus Clive Barker's Buch "Weaverworld" benannt hat.

Dabei nehmen die wohldurchdachten Post-Rock-Anteile im Laufe des Album stärker zu und machen einen anfangs zutreffenden Vergleich mit TWELVE HOUR TURN oder auch FORSTELLA FORD zunehmend schwieriger.

Klasse Album mit dem schon obligatorischen mehrstimmigen Gesang. (48:35) (8/10)

Simon Brüggemann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #51 (Juni/Juli/August 2003)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

Fünf lange Jahre haben FAHNENFLUCHT ihre Fans warten lassen. Jetzt sind sie endlich mit neuem Material zurück! Mit ihrem inzwischen fünften Studioalbum "Angst und Empathie" schaffen FAHNENFLUCHT wieder ein musikalisches Beispiel dafür, wie man ... mehr