Reviews : AUSTERITY PROGRAM / Terra Nova EP MCD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

AUSTERITY PROGRAM

Terra Nova EP MCD

Genre: Punkrock/Hardcore

www.hydrahead.com


In Zusammenhang mit der Veröffentlichung dieser EP hatte sich Hydrahead ja mächtig Ärger eingehandelt: ein windiger Musikadvokat aus New York hatte sich der Band angedient und ihr empfohlen - hey, man muss innovativ sein als Anwalt - all ihre Songs als Patent schützen zu lassen.

Copyright allein nützt angeblich nichts mehr, da muss man mit Big Business-Methoden nach dem bösen Riesenlabel Hydrahead schießen, und Junge, waren die Pressemitteilungen dazu aufgeblasen.

Mittlerweile hat mich sich irgendwie geeinigt, die EP ist dann doch erschienen und der Anwalt freut sich den Wolf, weil er jetzt ohne Ende neue Kunden hat. Mann, ist die US-Musikszene abgefuckt.

Aber zu THE AUSTERITY PROGRAM: Kein Satz ihres Infos von wegen Wallstreet-Millionäre, die jetzt ein bißchen Musik machen wollen, ist wahr. Aber ein guter Fake, doch. Wahr ist, dass hier epischer Noiserock zu hören ist, mit Bass und Drums in erprobter BIG BLACK-Manier, mit langgezogenen Feedbacks und Spaß daran, Songs ihren eigenen Weg gehen zu lassen, und das kann eben dauern, weswegen alle Tracks die 7-Minuten-Grenze überschreiten.

Manchmal ist mir das alles zu geplant, zu wenig chaotisch - und doch, ich denke, es lohnt, die Band mal im Blick zu behalten. (33:31) (6/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #51 (Juni/Juli/August 2003)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TOM HOLLISTON

TOM HOLLISTON ist schon seit einiger Zeit als Solo-Künstler unterwegs. Eingefleischte werden ihn sicher von Punkbands wie NOMEANSNO, HANSON BROTHERS oder SHOWBUSINESS GIANTS kennen. Toms Begeisterung für die Absurditäten des Daseins kommen in seinen ... mehr