Reviews : ON THE MIGHT OF PRINCES / Sirens CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ON THE MIGHT OF PRINCES

Sirens CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Revelation


Mittlerweile dürfte so ziemlich jeder New Yorker in einer Band spielen und mir soll's eigentlich Recht sein, solange die Gruppen so klingen wie ON THE MIGHT OF PRINCES, die sogar von Long Island kommen.

Das dritte Album "Sirens" lässt aufhorchen, verbindet man doch melodischen Hardcore mit verträumten Passagen und beweist Dynamik, Vielschichtigkeit und Ideenreichtum. Oft gibt es große Augen ob der Tempi- und Rhythmuswechsel und auch gesanglich wird die Emotionamplitude gehörig ausgereizt.

Was hier teilweise in drei Minuten verarbeitet wird, wirkt geradezu episch und lässt andere Musiker handwerklich bzw. technisch blass aussehen. Wer solche Spannungbögen aufbauen kann, dem Hörer einiges abverlangt, ihn aber nie überfordert, der kann es mit Revelation im Rücken bestimmt schaffen neue Fans zu gewinnen, auch wenn die Band darauf besteht ein Teil des Undergrounds zu sein und es bleiben zu wollen.

Sehr respektables Album. So klängen CAMBER wohl, wenn ihr Background Hardcore wäre, womit wir wieder in New York wären. (8/10)

Thomas Eberhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #52 (September/Oktober/November 2003)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Das aktuelle ROGERS Album „Augen auf!“ ist eine aufrüttelnde, eine aufregende Angelegenheit, die nicht zeitgemäßer auf Punkrocklevel sein könnte, ohne dabei in Epigonentum zu verfallen und einfach die Erfolgsrezepte von BROILERS oder TURBOSTAAT ... mehr