Reviews : BACKSTREET NOISE / MRCDS 1977 10" :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BACKSTREET NOISE

MRCDS 1977 10"

Genre: Punkrock/Hardcore

Toxic Toast Records


Bereits mit ihrer Mini-CD "Taktgefühl" konnten die Coburger BACKSTREET NOISE andeuten, dass hier eine außergewöhnlich gute Deutschpunkband am Start ist. Trotzdem hat mich ihre neue 10" extrem positiv überrascht, denn die Band kann sich hier in wirklich jeder Hinsicht noch einmal deutlich gegenüber ihrem Debüt steigern, sowohl musikalisch, textlich als auch produktionstechnisch.

Intelligenter, deutschsprachiger Emo-Punkrock, wobei der Begriff "Emo" hier ausnahmsweise einmal nicht als Schimpfwort für langweiliges Mittelstands-Losertum fungiert. Dabei bewegen sich BACKSTREET NOISE weiterhin geschickt zwischen MUFF POTTER und N.O.E., vor allem auch aufgrund der Orgel, die dem Ganzen eine individuelle Note verleiht, bis hin zu leichten Einflüssen von KETTCAR wie etwa beim Song "Vergiß den Rest".

Da es auch in punkto Aufmachung (blaues Vinyl, witzige Textbeilage) nichts zu mäkeln gibt, kann diese auf 300 Stück limitierte 10" wärmstens empfohlen werden. Und falls ihr vielleicht gerade mal in Coburg seid, dann holt sie euch doch am besten gleich im Toxic Toast-Plattenladen, der vom Schlagzeuger Mike betrieben wird.

(20:12) (8/10)

Thomas Hähnel

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #52 (September/Oktober/November 2003)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BLACK LIPS

Wenn es um Rabaukentum im Garage-Punk geht, sind die BLACK LIPS die Nummer eins. Das Quartett aus Atlanta, Georgia macht seit langen Jahren mit wüsten Bühnenperformances von sich reden. Früher stand das exzentrische Bühnengebaren, also öffentliches ... mehr