Reviews : ILLEGAL ILLUSION / Day Counting Night Counting CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ILLEGAL ILLUSION

Day Counting Night Counting CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Pohoda Records/rbpohoda.net


Whoo, was soll ich dazu sagen, das ist echt eine schwierige Geschichte. Solchen Sound hört man nicht alle Tage. Ganz ehrlich, als ich das Coverartwork sah, ahnte ich schon, dass mich so was in die TOOL-Richtung oder ähnlich künstlerischer bzw.

technisch anspruchsvoller Kram erwartet. Nach dem ersten Lauschen schoss mir ganz fix nur eine Band durch den Kopf, mit der man diese Soundwand vergleichen könnte - JANE'S ADDICTION. Einerseits sind da diese weitläufigen, superfetten und präzisen Gitarrenparts (wenngleich hier auch nicht so ausgiebig mit Soli gearbeitet wird) und die Stimme des Sängers erinnert wirklich arg an Perry Farrell, ein wenig rauchiger vielleicht.

Jiri Balik heißt der Mann mit dem ausgeprägten Gesangsorgan, der nebenher auch die Gitarre spielt. Ansonsten handelt es sich bei der Band um ein Trio aus der tiefsten tschechischen Provinz, das große Ambitionen zu hegen scheint, betrachtet man nur mal ihre Präsentation und ihr professionelles Auftreten.

Hier und da, wenn sie der innere Schweinehund packt, verarbeiten sie auch gern die ein oder andere Metal-Idee, aber im Großen und Ganzen geht das Endergebnis in Richtung opulente, anspruchsvolle Rockmusik, die auch stadiontauglich sein könnte.

Ich stecke nicht so tief in der tschechischen Musikszene drin, um beurteilen zu können, ob die im Nachbarland schon eine große Nummer sind. Das Zeug dazu hätten sie sicher, denn eine solch vielschichtige, voluminöse und eigentlich auch wirklich gut produzierte Platte hat in Deutschland zum Beispiel in den letzten Jahren kaum einer hinbekommen.

(40:27)

Frank Schöne

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #53 (Dezember 2003/Januar/Februar 2004)

Verwandte Links

Reviews