Reviews : BUSTERS / Revolution Rock CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BUSTERS

Revolution Rock CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Revolution Records/Soulfood


Die Institution in Sachen Ska aus Deutschen Landen meldet sich zurück: THE BUSTERS. Fünfzehn Jahre und noch kein bisschen leise?! Stimmt nicht: Leise, melancholisch und ruhig gehen sie zur Sache. Das Stammpublikum besteht längst nicht mehr aus Rude Boys oder Skinheads, was irgendwie durchaus positiv zu bewerten ist, da Ska ja kein Privileg einer Subkultur bleiben und natürlich auch von anderen Menschen gehört werden soll.

Auch wenn die Hardliner der 69-Fraktion da anderer Meinung sein werden, aber THE BUSTERS sind schließlich keine Skaband der ersten Stunde. "Revolution Rock" von Jackie Edwards/Danny Ray gefällt mir in der CLASH-Version immer noch am besten, auch wenn als Opener durchaus gelungen.

Aber warum eine Cover-Version?! Schließe ich daraus, dass der Rest nicht zieht? Haben THE BUSTERS das gleiche inflationäre Problem, wie viele "große" Künstler, die versuchen, mit Coverversionen auf dem Markt zu bleiben? THE BUSTERS müssen niemanden mehr was beweisen, dennoch steigt die Erwartungshaltung nach diesem Einstieg und die wird nach dem Ohrwurm "Trial And Error" nicht erfüllt.

Langsam und ohne energische Höhepunkte läuft "Revolution Rock" auf hohem musikalischem Niveau in superber Produktion an mir vorbei, versüßt mir etwas diesen regnerischen Sonntagmorgen, hinterlässt allerdings mehr Wehmut als Freude.

Dann doch lieber die Wände bemalen, denn ein Digipack als Sprühschablone zu verwenden, welch grandiose Idee, auch wenn einem der Spaß an der Sache auf der Innenseite schon wieder genommen wird, da die BUSTERS hinweisen müssen, dass sie für etwaige Schäden durch die Verwendung der Schablone nicht haften.

(46:19) (05/10)

Simon Brunner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #54 (März/April/Mai 2004)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BAD MANNERS

Spricht man über Ska, so kommt man an den BAD MANNERS nicht vorbei. Bereits 1976 gegründet, prägte die britische Band um den charismatischen Sänger Buster Bloodvessel die Ska, 2Tone und OI – Szene weltweit. Mit Hits wie „My Lollipop Girl“, „Lip Up ... mehr