Reviews : FAVEZ / Gentlemen Start Your Engines CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FAVEZ

Gentlemen Start Your Engines CD

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Sticksister/Indigo


Ich bin begeistert. Und zwar restlos begeistert. So ein wundervolles Album hatte ich von den Schweizern nicht erwartet. Klar, ihr letztjähriges Debüt "A Sad Ride On The Line Again" war schon ziemlich klasse, aber nicht unbedingt sehr repräsentativ für FAVEZ.

Damals setzten sie sich in eine Kirche und nahmen zehn sehr traurige, rein akustische Tracks auf, die in ihrer sanften Melancholie manchmal ein wenig an RADIOHEAD erinnerten. Aber FAVEZ können auch unheimlich emotional rocken.

Spätestens als sie im Februar '99 die Labelmates von FIRESIDE gnadenlos an die Wand spielten, wurde klar, dass diese Band verdammt viel drauf hat. Und "Gentlemen Start Your Engines" bestätigt diese Sichtweise jetzt mehr als eindrucksvoll.

Selten zuvor habe ich eine solch emotionale und perfekt arrangierte Scheibe in den Händen gehalten. Ja, nennen wir das Kind ruhig beim Namen: Emorock! Oder von mir aus auch Emocore. Und zwar Emocore der besten Sorte! Nicht weinerlich, aber dennoch sehr gefühlsbetont.

Nicht knallhart, aber trotzdem fett rockend. Das, was unter den Fittichen von John Agnello (u.a. DINOSAUR JR, BREEDERS) in den New Yorker Watermusic Studios entstand, kann man getrost als eine äußerst gelungene Mischung aus Härte und Gefühl bezeichnen, die für den einen oder anderen Gänsehaut-Effekt jederzeit gut ist.

Besonders hervorzuheben ist dabei gerade die absolut grandiose Gitarrenfraktion, die im Bereich der Melodieführung immer wieder für das i-Tüpfelchen sorgt. Und Chris' Gesang ist sowieso über jeden Zweifel erhaben.

Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass das Quartett aus Lausanne in den Staaten bei Doghouse Records unter Vertrag steht, was nun hoffentlich auch die letzten Zweifler unter euch überzeugen kann.

Große Band, großartige Platte, mir bleibt gar nichts anderes übrig, als die Höchstwertung zu vergeben.

Elmar Salmutter

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #38 (März/April/Mai 2000)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews