Reviews : DEAD KENNEDYS / Live At The Deaf Club CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEAD KENNEDYS

Live At The Deaf Club CD

Format: 7"+CD-R

Decay Music/PHD


Natürlich speit Jello Biafra dieser Tage mal wieder Gift und Galle angesichts seiner ehemaligen Bandkumpels, die ein weiteres Stück DEAD KENNEDYS-Geschichte aus dem Keller ans Tageslicht geholt haben.

Bei "Live At The Deaf Club" handelt es sich um einen vierzehn Songs umfassenden Mitschnitt eines Konzertes vom 3. März 1979 aus dem "Deaf Club" in San Franciscos Mission District. Nun mag man eine mehr oder weniger deutliche Meinung zum Geschäftsgebaren der Herren Flouride, East Bay Ray und D.H.

Peligro haben, doch vom etwas armseligen und billig Biafras Collagen und Winston Smiths Grafiken abkupfernden Booklet und Cover mal abgesehen ist es eine echte Freude, sich diesen Konzertmitschnitt in exzellenter Qualität anzuhören - so gut ist die Aufnahme, man kommt sich beinahe so vor, als sei man selbst im Publikum dabei.

Die DEAD KENNEDYS spielten damals noch in einer Fünfer-Besetzung, mit dem ersten Drummer Bruce "Ted" Slesinger und einem gewissen "6025" an der zweiten Gitarre. Zu hören gibt es neben Klassikern wie "California über alles", "Holiday in Cambodia", "Police truck", "Forward to death" und "Kill the poor" (in einer "Disco"-Version) auch "Back in Rhodesia", eine frühe Version von "When you get drafted", sowie, oho!, das bislang unveröffentlichte "Gaslight".

Ganz klar: Als DK-Fan kommt man auf keinen Fall an dieser Scheibe vorbei, die ich im direkten Vergleich "Mutiny On The Bay" vorziehe. (39:24) (09/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #55 (Juni/Juli/August 2004)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROUGH & RAW FESTIVAL

Das Festival des antikommerziellen Promo- und Booking-Kollektiv ROUGH & RAW geht dieses Jahr in die zweite Runde und präsentiert neben dem Festival in Heidenheim auch zwei Warm Up Shows in Ulm! ... mehr