Reviews : ZAMARRO / Lust In Translation CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ZAMARRO

Lust In Translation CD

Format: 7"+CD-R

supermodern.de


ZORRO sind tot, lang lebe ZAMARRO! Aber es war ja auch ein saublöder Zufall, dass die Platte der ZORROS auf Voodoo Rhythm gleichzeitig zum ersten Release von ZORRO auf Middle Class Pig erschien. Und dann kommen auch noch beide Bands aus der Schweiz - Verwechslungsgefahr war da garantiert.

Also entschieden sich ZORRO aus Basel, künftig als ZAMARRO zu agieren, und das klingt ja auch nicht schlecht. Und dann ging's auch schon los Richtung Album, gen USA. Erst ein paar Shows an der Westküste, dann hoch nach Seattle, zu Jack Endino ins Studio, denn wenn es jemanden gibt, der das perfekte Händchen hat für knochentrockenen, griffigen R O C K-Sound, dann dieser Herr, der es aber auch nicht nötig hat, jeden Job anzunehmen, weshalb man sich durchaus etwas geehrt fühlen darf.

Und nun ist es also raus, "Lust In Translation" (ein Wortspiel, das vor dem Film da war oder danach?), ein Brett von einem Album, präzis und auf den Punkt gespielt, wuchtig, düster und druckvoll, dem man durchaus anhört, weshalb ZAMARRO Endino nicht nur die Aufnahme, sondern auch den Mix machen ließen und als i-Tüpfelchen den legendären John Golden das Mastering.

Musikerherz, was willst du mehr? Dass mich diese Platte des Trios nun wiederum auf wohltuende Weise an die aus Seattle stammenden, aber seit Jahren in Berlin lebenden POTHEAD erinnert, ist da eher eine Kleinigkeit am Rande.

Sehr positiv fällt übrigens auf, dass ZAMARRO auf klischeehafte Rockismen völlig verzichten - geschweinerockt wird hier nur am Rande und das ist auch gut so. (36:50) (08/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #55 (Juni/Juli/August 2004)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SBÄM FEST AT-Wels

Beim SBÄM FEST FALL EDITION 2 treten innerhalb von zwei Tagen 16 Bands auf einer Bühne auf. Punkrock at it's finest! ... mehr