Reviews : AVENGERS / The American In Me CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

AVENGERS

The American In Me CD

Format: 7"+CD-R

DBK Works/Edel Contraire


Die AVENGERS waren zwischen 1977 und 1979 eine der wichtigsten Punkbands in San Francisco. Sie spielten über 100 Gigs, u.a. mit X, DOA, DEAD KENNEDYS und im Vorprogramm beim legendären letzten Auftritt der SEX PISTOLS.

Die AVENGERS veröffentlichten einige rare EPs und eine LP mit verschiedenen Studioaufnahmen. Nach und nach kommen jetzt wieder alte Bänder ans Tageslicht, denn die Sängerin Penelope Houston erinnert sich plötzlich gerne wieder an ihre musikalische Vergangenheit.

Bereits vor ein paar Jahren wurde mit "Died For Your Sins" eine AVENGERS-Compilation mit Live- und Studiotracks veröffentlicht. Warum werden nun aber wieder vier Studiotracks ("We Are The One", "The American In Me", "White Nigger" und "Uh-Oh") und acht live Songs vom drittletzten Konzert der Avengers am 9.

Oktober 1979, veröffentlicht? Gut, bei den Studiotracks (alles Klassiker!) handelt es sich um bisher unveröffentlichte Versionen und beim Konzert steht ex-DOAer Brad Kent hinter der Gitarre.

Aber reicht das aus? Höchstens was für Komplett-Fetischisten oder Neueinsteiger. (39:28) (06/10)

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #55 (Juni/Juli/August 2004)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

REFUSED

Die beiden( Post-)Hardcore/Alternative-Genregrößen THRICE und REFUSED kündigen für November 2019 eine gemeinsame Co-Headliner-Tour an. Dabei spielen die Bands ausgewählte Shows in ganz Europa - vier davon in ... mehr