Reviews : ALICE DONUT / Three Sisters CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ALICE DONUT

Three Sisters CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Howler/Cargo


Als im Frühsommer in Hamburg ALICE DONUT mit NOMEANSNO und THE EX spielten, hatte das was von einer Zeitreise. Ich war zwar selbst nicht beim Konzert, aber die Zusammenstellung war so 1992, unglaublich.

ALICE DONUT waren seinerzeit ständig in Europa unterwegs, spielten in jedem JUZ und AJZ der Republik, in jedem Punkclub und waren in allen Zines, jedes Jahr gab's eine neue Platte, zuletzt auf Alternative Tentacles, doch 1995, nach dem tausendsten Konzert, war dann Schluss.

Doch, es war ein Verlust - aber, wie man so schön sagt, was gut ist kommt wieder, und so vernahm ich erfreut, dass sich ALICE DONUT vor rund zwei Jahren wieder zusammengefunden hatten. "Three Sisters" ist ihr erstes neues Album, zwei weitere - siehe Titel - sollen im Rahmen einer Trilogie folgen.

Erschienen ist "Three Sisters" auf dem bandeigenen Label Howler Records, und wer sich noch dunkel an das letzte Album "Pure Acid Park" erinnert, der wird hier angenehm überrascht: Nicht dass diese Platte schlecht gewesen wäre, aber sie war doch sehr anstrengend, womit sie ihrem Titel alle Ehre machte.

"Three Sisters" ist da für ALICE DONUT-Verhältnisse schon beinahe leichte Kost, man gibt relativ konventionelle Rocksongs, die freilich nach nichts klingen, was man sonst so kennt. Schleppender, lärmiger Post-Hardcore hier, noisy-psychedelischer Rock da, teils erstaunlich derb, dann aber auch wieder zuckerig und wirr - ALICE DONUT, unberechenbar wie eh und je.

Als Bonus dann noch ein Video, als Sieger hervorgegangen aus einem über die Website veranstalteten Fan-Wettbewerb. Ach ja, dieses Album "was made on a Mac". This Review auch. (36:48) (08/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #56 (September/Oktober/November 2004)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

NORTH ALONE

NORTH ALONE stehen für tolle, unerwartet international klingende, eigenständige Songs im Spannungsfeld von Punkrock, Heartland-Punk und Acoustic-Punk. Und das knattert, laut INGO DONOT, mit Fullband im Pit genau so gut wie als Duo-Akustikshow am ... mehr