Reviews : V.A. / Death By Salt 3CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Death By Salt 3CD

Genre: Punkrock/Hardcore

slugmag.com


Ja, es gibt schon richtig beschissene Ecken auf der Welt. Utah, zum Beispiel, mit der Hauptstadt Salt Lake City. Da führt einen in der Regel nur eine Zwischenlandung auf dem Weg nach San Francisco hin, sonst ist da nix außer Wüste und Hitze und, was die Sache unerträglich macht, endlos vielen komplett bescheuerten religiösen Idioten namens "Mormonen".

Das sind diese jungen Männer, die in deutschen Fußgängerzonen in Anzügen von der Stange Bibel verteilen und unschuldige Menschen zuquasseln. In diesem Staat also zu leben muss hart sein, wie auch die Macher dieses irren Sampler-Projektes schreiben: "Discover what living in one of the most isolated, passed-over, politically suffocating and socially oppressive states in the nation can do for that state's counterculture." Zusammengestellt und veröffentlicht vom Slug-Fanzine (wobei "S.L.U.G." für "Salt Lake UnderGround" steht), ist das hier die Momentaufnahme der Underground-Szene von Utah, ein irres und enorm aufwendiges wie liebevolles Projekt, hinter dem man auch irgendwie den Mut der Verzweiflung erkennt.

Gekannt habe ich vorher keine einzige der 59(!) Bands auf den drei CDs, und auch das haben die Macher geahnt, bewerben das Teil mit dem Spruch "Fuck the scene and fuck you, too, for believing the only good thing that could possibly come out of Utah is THE USED".

Die kommen also daher, na dann. Ich mochte die eh noch nie, im Gegensatz zur einen oder anderen Band hier. Der Schwerpunkt dieses Triple-Samplers liegt auf jeden Fall im Bereich des harten Rock'n'Rolls, von Punk über Hardcore bis zu Indie/Alternative ist alles vertreten, und fast immer ziemlich okay, ja es sind sogar einige richtige Entdeckungen zu machen - für mediokren Provinz-Crap war hier kein Platz.

Auf einzelne Bands einzugehen macht wenig Sinn, bei Interesse sollte man sich das Teil für schlappe $15 einfach mal gönnen - und man bekommt auch eine Menge, nicht nur Musik, denn die drei CDs stecken zusätzlich zu ihren Jewelcases noch in einer Pappfaltbox, weil es nur so möglich war, das beinahe taschenbuchdicke 72 Seiten-Booklet aufzunehmen, in dem es zu jeder Band Foto, Kontaktinfos und einen kurzen Text gibt, alles in schönem Layout.

(08/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #56 (September/Oktober/November 2004)

Suche

Ox präsentiert

SBÄM FEST AT-Wels

Beim SBÄM FEST FALL EDITION 2 treten innerhalb von zwei Tagen 16 Bands auf einer Bühne auf. Punkrock at it's finest! ... mehr