Reviews : WEDNESDAY 13'S FRANKENSTEIN DRAG QUEENS / 6 Years, 6 Feet Under The Influence CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WEDNESDAY 13'S FRANKENSTEIN DRAG QUEENS

6 Years, 6 Feet Under The Influence CD

Genre: Punkrock/Hardcore

People Like You/SPV


Nach seinem Ausflug in den Glam-Rock und den wohlverdienten monetären Erfolg besinnt sich MURDERDOLLS-Sänger Wednesday 13 wieder auf seine Wurzeln. Und die heißen FRANKENSTEIN DRAG QUEENS FROM PLANET 13.

Wie schon auf "Beyond The Valley Of The Murderdolls" gibt es wieder einige alte Klassiker der Transen-Horror-Rock-Truppe zu hören, die auch in den vergangen Jahren nicht schlechter geworden sind.

Im Gegenteil: Von Wednesday fast im Alleingang neu eingespielt, krachen die neun alten Drag Queens-Stücke wie nie zuvor. Und es wird nicht nur in der Vergangenheit geschwelgt. Neun weitere, bisher unveröffentlichte, Songs zeigen, wohin der Weg des Horror-Freaks führt.

Wednesday 13 klingt dabei wie ein junger Alice Cooper, der zusammen mit den RAMONES und den MISFITS aufgewachsen ist und sich einen Schuss Glam-Rock nicht verkneifen konnte. Herausgekommen ist ein fettes, treibendes Gemisch aus gruseligen Lyrics, bedrohlichen Sounds und Mitgröl-Refrains, die für mich das MURDERDOLLS-Album klar in den Schatten stellt und auch die früheren Aufnahmen klar hinter lässt.

Schließlich ist diesmal kein einziger Füller dabei. Manchmal kann der Mittwoch doch richtig schön sein.

Thorsten Wilms

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #56 (September/Oktober/November 2004)

Suche

Ox präsentiert

LOUISE DISTRAS

Geschult an Billy Bragg, Nirvana und Flogging Molly gleichermaßen, setzt LOUISE DISTRAS mit ihren Songs wichtige politische Akzente. Distras ist im besten Sinne eine Protestsängerin der alten Schule, aber mit neuen musikalischen Mitteln und modernen ... mehr