Reviews : BEAVER FARM / Swallow CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BEAVER FARM

Swallow CD

Genre: Punkrock/Hardcore

zuma-records.de


Okay, wer war jetzt lahmer, die Band oder ihr Label? "Recorded 2001-2002" verrät das Booklet des neuen, zweiten Albums des schwedischen Girl-Vierers, nur haben wir jetzt 2004 und das vorzügliche "Great Balls Of Fire"-Album erschien dann doch schon 1999 ...

Existiert die Band noch? Ist schon wieder ein neues Album in Planung? Fragen über Fragen ... Egal, erfreuen wir uns erstmal am völlig unverdächtig betitelten "Swallow", das ein enormes Brett darstellt, quasi die Antithese zum auch in Skandinavien gern gespielten Schwanz-Rock.

Und statt vom Jungs-Abschleppen zu singen gibt man sich etwa in "Menopause is no excuse" Rachegelüsten an der Männerwelt hin. Das Ganze im Breitband-Rockformat, laut dröhnend und doch höchst melodiös, sowas wie eine weibliche Version einer Mischung aus FU MANCHU (die in grauer Vorzeit auf dem Münchner Label veröffentlichten) und COSMIC PSYCHOS.

Ausnahmen: die ruhigeren, äh, balladesken Songs, die man so bisher nicht kannte, teils mit leichtem Country-Einschlag. Das Ganze kommt in richtig dicker, aber trotzdem noch ausreichend fuzziger Produktion, und wenn sich noch jemand freudig an die frühen Neunziger erinnert, als L7, LUNACHICKS und HOLE ihre besten Platten veröffentlichten, dann ist das hier genau die richtige Scheibe.

(35:07) (07/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #56 (September/Oktober/November 2004)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PEARS

Jeder PEARS Song ist eine Wundertüte, in der sich von melodiösen Punk-Hymnen über Highspeed-Hardcore-Parts bis hin zu gegrowlten Metal-Passagen alles finden kann, und das abwechselnd innerhalb von zwei Minuten. ... mehr