Reviews : VENUS IN FLAMES / Notes Of Tenderness CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

VENUS IN FLAMES

Notes Of Tenderness CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Lipstick/Alive


Spätestens seit dEUS weiß man ja, dass in Belgien richtig schöne Popmusik produziert wird. VENUS IN FLAMES stellen da keine Ausnahme dar, das Projekt von Jan De Campenare, der hier aus dem Nichts kommend eine etwas altmodische anmutende Pop-Platte aufgenommen hat, die auch Britpop-Fans ansprechen dürfte.

Was "Notes Of Tenderness" von typischem Britpop unterscheidet - auch wenn sie in den Abbey Road Studios den Feinschliff bekam -, ist, dass ihr diese penetrante Form von großkotziger Selbstüberschätzung fehlt, trotz einer opulenten Instrumentierung.

Jan De Campenare beschränkt sich bei seinen Songs auf eine zurückhaltende Form von Melancholie, wodurch "Notes Of Tenderness" fast schon wieder etwas zu gewöhnlich klingt, denn hier wurde auf altbewährte Songwriting-Standards zurückgegriffen, die sich nicht wirklich mit der Experimentierfreudigkeit von dEUS messen können.

Dennoch ein überzeugendes und kraftvolles Debüt. (07/10)

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #56 (September/Oktober/November 2004)

Suche

Ox präsentiert

AUTOGRAMM

AUTOGRAMM sind ein Synthie Power-Pop Trio aus Vancouver, Kanada. Ihr uptempo vintage New Wave Sound stammt von Bassist C.C.Voltage, Gitarrist Jiffy Marx und Schlagzeuger The Silo, die ihre Liebe zu Proto-Punk und Power-Pop miteinander teilen. ... mehr