Reviews : Q AND NOT U / Power LP/CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

Q AND NOT U

Power LP/CD

dischord.com


Es ist mal wieder erstaunlich: Da veröffentlichen Q AND NOT U zwei wunderschöne Platten, natürlich auch auf Dischord, und so richtig interessieren tut das keinen, schon gar nicht die üblichen Trendblätter im Lande.

Und dann, plötzlich, tut man angesichts von "Power", als habe man eine unglaubliche Entdeckung gemacht. Schreit man da so laut vor Begeisterung, oder auch ein bisschen, weil man darüber hinwegtäuschen will, wie ignorant man bislang war ...? "Power" jedenfalls ist die logische Fortsetzung von "No Kill No Beep Beep" und "Different Damage", ein komplexer, sehr variationsreicher Beitrag zum immer wieder mit Überraschungen aufwartenden und längst noch nicht ausgereizten Genre "Disco-Punk", was ja an sich ein Oxymoron ist.

Aber sowas passiert, und Widersprüche, echte wie vermeintliche, sowie das Spiel mit ihnen macht eben Spaß. Der seltsame NoWave-Funk, der sich beispielsweise bei James Chance oder auch den frühen TALKING HEADS zeigte, trifft auch auf "Power" auf die komplexe Rhythmik, die FUGAZI seinerzeit in den Hardcore einführten, und zusammen mit behutsamem Elektronikeinsatz ist so einmal mehr ein herausragendes, in sich geschlossenes und doch von Song zu Song aufs Neue überraschendes Album entstanden.

Aufgenommen wurde "Power" fern der Heimat im Studio der Labelmates EL GUAPO, gemischt hat einmal mehr Don Zientara, der Studio-Gottvater der DC-Szene. "Power", das ist die wirklich gute, die dezente Variante dessen, was LE TIGRE mit ihrem neuen Album versucht haben.

(38:33) (09/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #57 (November 2004/Januar/Februar 2005)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews