Reviews : REAL BAD NEWS / Black And White And Red All Over LP :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

REAL BAD NEWS

Black And White And Red All Over LP

Screaming Apple Records


Die Frat-Party ist in vollem Gange, jedermann amüsiert sich königlich, als Deke Dickerson an das Mikro tritt und die epochale Frage stellt: "Ladies and gentlemen! Are you ready for some REAL BAD NEWS?" "Ach, nöö, lass mal", wäre wohl die zu erwartende Reaktion, hat man doch nicht erkannt, dass mit REAL BAD NEWS vorliegend die Band gleichen Namens gemeint ist, die mit ihrem ansteckenden 60s-Beat dafür Sorge tragen wird, dass anschließend ein jeder Mop-Top den Flip-Flop macht.

Dass Mr. Dickerson an dem Quartett aus Sacramento einen Narren gefressen hat, ist durchaus nachvollziehbar, fühlt man sich bei der gelungenen Mischung aus Northwest-Garage-Stomp, RIVIERAS/NEW DIMENSIONS-Surf-Sound und dem gelegentlichen Smooch-Song doch unweigerlich an THE UNTAMED YOUTH erinnert.

Was beide Bands von der Armee klassischer Beat-Epigonen unterscheidet, ist ihr Sinn für Humor. Einer Band, die mit "Krispy Kreme" einen nicht ganz jugendfreien KINGSMEN-Pounder über ihre favorisierte Donut-Marke schreibt, wird es herzlich egal sein, wenn andere "Cookie-Cutter-Cover-Bands" anstrengende Diskussionen darüber führen, ob eine Band das Nest der 60s-Beat-Puristen beschmutzt hat, weil sie die falschen Skinny Ties trägt.

Deke Dickerson bezeichnet diese Herrschaften in seinen Liner-Notes sehr treffend als "80s Vox Wig TM Bands". Die REAL BAD NEWS leisten lieber praktische Hilfestellung bei der Frauen- und Autowahl.

Wer den Müll rausträgt, wird aufgerufen darüber nachzudenken, ob er in seiner Wohnung nicht noch etwas wesentliches vergessen hat, und wessen Wahl beim Autokauf auf die Ford Motor Company fällt, ist ...

nun ... ein Arsch! Und das bei unserer gegenwärtigen Diskussion zum Automobilstandort Deutschland, noch dazu auf einem Kölner Label! Zu Schüleraustauschzeiten trug mein Gastvater ja immer eine Kappe mit der Aufschrift "I'd rather push a Ford than drive a Chevy", aber da ich als Kind der Häme der Nachbarkinder ausgesetzt war, weil meine Mutter es für vertretbar hielt, einen Ford Capri zu fahren, kann ich hier nur Partei für die REAL BAD NEWS ergreifen.

Bei aller Unterhaltsamkeit sollte der Hörer nur nicht den Fehler begehen, die REAL BAD NEWS als Novelty-Gimmick-Band abzutun, dafür ist "Black And White And Red All Over" einfach zu gut.

Norbert Johannknecht

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #57 (November 2004/Januar/Februar 2005)

Suche

Ox präsentiert

NORTH ALONE

NORTH ALONE stehen für tolle, unerwartet international klingende, eigenständige Songs im Spannungsfeld von Punkrock, Heartland-Punk und Acoustic-Punk. Und das knattert, laut INGO DONOT, mit Fullband im Pit genau so gut wie als Duo-Akustikshow am ... mehr