Reviews : YOWIE / Cryptooology CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

YOWIE

Cryptooology CD

Skingraft


Whooo yeah - Skingraft Records still kicks ass! Wo graben die nur immer diese Bands aus, die derart dreist gegen alle gängigen Hörgewohnheiten verstoßen? YOWIE sind die neueste Entdeckung des Comicbuch-Labels aus Chicago.

Sie kommen aus St. Louis und sind als Trio (mittlerweile fast schon Skingraft-typisch mit zwei Gitarren und Schlagzeug) unterwegs. Mich erinnern sie stark an U.S. MAPLE, wenngleich man ihnen bei weitem nicht deren Strukturlosigkeit vorwerfen kann.

Insofern klingt da auch eine nicht zu vernachlässigende Prise BLOOD BROTHERS mit. Unglaublich gequält klingelndes Gitarrengeschrammel und ein wahnsinnig chaotischer Trommelgewittersturm formen eine höchst eigene Art von Sound, der sowohl sehr geordnet, zugleich aber auch unfassbar durcheinander daher rumpelt.

Yowie als Wort ist übrigens die Bezeichnung für das australische Gegenstück des Yeti, eine rohe, unfaßbare Gestalt - ihrer Musik halt nicht ganz unähnlich. Für's Cover zuständig waren wiedermal die beiden Labelbosse Rob Sayers und Mark Fischer, die diesen unglaublichen Jazz-Core-Frickel-Blast in ein für sie typisches Comic packten, welches den Bandnamen doch recht anschaulich illustriert.

Kaum zu bewerten, die Scheibe, ich finde sie aber großartig!

Frank Schöne

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #57 (November 2004/Januar/Februar 2005)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BLACK LIPS

Wenn es um Rabaukentum im Garage-Punk geht, sind die BLACK LIPS die Nummer eins. Das Quartett aus Atlanta, Georgia macht seit langen Jahren mit wüsten Bühnenperformances von sich reden. Früher stand das exzentrische Bühnengebaren, also öffentliches ... mehr