Reviews : NEW YORK DOLLS / The Return Of ... DVD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NEW YORK DOLLS

The Return Of ... DVD

Sanctuary/Rough Trade


Ich war misstrauisch und gespannt zugleich, hatte ich doch das Konzert der NEW YORK DOLLS letztes Jahr in der Royal Festival Hall in London nicht selbst miterleben können. Was kann eine Band, die es seit 30 Jahren nicht mehr gab, live noch reißen? Und siehe da, sie kann einiges reißen.

Unterstützt von Gary Powell von den LIBERTINES am Schlagzeug, Steve Conte an der zweiten Gitarre und Brian Koonin am Keyboard gaben Frontmann David Johansen, Gitarrist Sylvain Sylvain und Basser Arthur Kane doch ein erstaunliches Konzert.

Natürlich, es ist immer wieder erschreckend (um es polemisch auszudrücken), was für eine lahme Rockband die NEW YORK DOLLS doch einst waren, in den Zeiten vor der offiziellen Geburt des Punkrock, als sie mit STOOGES, MC 5 und DEAD BOYS den Boden bereiteten für das, was da kommen sollte.

Natürlich, damals war das ein neuer, aggressiver Sound, doch ist der später so vielfach weiterentwickelt und verschärft worden, dass die Originale demgegenüber beinahe schlaff wirken. Eine ketzerische Feststellung, sicher, aber so ist es eben, Revolutionen fressen ihre Kinder und es bedarf schon eines gewissen musikhistorischen Blicks auf so eine Band (und so eine DVD), um die Wichtigkeit und Genialität einer Band wie der NEW YORK DOLLS im Nachhinein noch zu erkennen.

Auf Anhieb funktioniert das auch hier nicht, die ersten Songs schleppen sich etwas dahin, und erst mit "Lonely planet boy" und dann "Vietnamese baby", "Pills" und schließlich "Trash", "Jet boy" und natürlich "Personality crisis" zündet etwas, kann man erahnen, wie revolutionär diese Band, die ja Malcolm McLaren als Vorbild für die SEX PISTOLS diente, doch einst war.

Hat man bis zum Schluss durchgehalten, hat man ein seeliges Lächeln im Gesicht, ist diese Live-DVD beinahe, als wäre man selbst dabei gewesen, und allein die Tatsache, dass Arthur Kane nur kurz nach dem Auftritt 55jährig an Leukämie verstarb, trübt das Vergnügen.

Die üblichen DVD-Boni dürfen natürlich nicht fehlen: Interviews, Fotos. etc.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #58 (Februar/März 2005)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SKASSAPUNKA

SKASSAPUNKA aus Mailand spielen 1a-Ska-(Street)Punk, mit politischen Texten gegen Faschismus, Staat und Kapital, in der Tradition von TALCO, LOS FASTIDIOS, NH3 und RED SKA. SKASSAPUNKA brauchen sich nicht hinter den genannten Bands verstecken. Ihre ... mehr